Feierliche Einweihung der neuen „Rundwanderwege Gauangelloch“

Sternwanderung 2013 der Lokalen Agenda Leimen – Feierliche Einweihung der neuen „Rundwanderwege Gauangelloch“ – Wanderwegenetz der Großen Kreisstadt Leimen ist jetzt komplett

527 - Wanderwege GA2(ib/21.06.2013) Im Juni vor zwei Jahren wurde das von der Lokalen Agenda Leimen initiierte und durchgeführte ehrgeizige Projekt der Markierung eines Wanderwegenetzes in Leimen mit einer erfolgreichen Sternwanderung eröffnet. Inzwischen wurde das Wegenetz, das alle Stadtteile miteinander verbindet, durch drei neue Wanderwege in Gauangelloch erweitert und damit endgültig komplettiert. Die mit GL1 bis GL3 neu markierten Wanderwege starten und enden am Rathausplatz Gauangelloch, wo sich das Wanderwegenetz der interessierten Öffentlichkeit auch mittels einer eigens dort aufgestellten Wander-Informationstafel erschließt, die durch weitere Wandertafeln an verschiedenen markanten Orientierungspunkten ergänzt wird. Die neuen Wanderstrecken entstanden auf Initiative der Lokalen Agenda Leimen in Zusammenarbeit mit den Wanderern des TSV Nordstern Gauangelloch und in Kooperation mit der Stadtverwaltung Leimen und wurden am Sonntag, dem 02.06.2013, mit einer öffentlichen Sternwanderung von zwei geführten Wandergruppen, die unter der Leitung der Gauangellocher und der Leimener Wegewarte der Lokalen Agenda an zwei verschiedenen Treffpunkten starteten, offiziell eingeweiht. Beide Sternwandergruppen, die jeweils um 10:00 Uhr am Naturfreundehaus Leimen und am Rathausplatz Gauangelloch starteten, kamen zum einen über die bereits bestehenden Leimener Wanderwege wie auch über die neu markierten Gauangellocher Wanderwege unterwegs zusammen, um von einem gemeinsamen Treffpunkt aus zum Eulenberghof zu wandern.

Die Sternwanderung fand nicht nur den Segen des Wettergottes, der die Wanderer an diesem Tag mit strahlendem Sonnenschein belohnte, sondern die Veranstaltung stieß auch auf reges Interesse und erfreulich große Resonanz seitens der Bevölkerung. So machten sich vom Startpunkt Naturfreundehaus Leimen mit den Wanderführern Georg Riemann und Hans Schwegmann sowie der Agenda-Koordinatorin Gudula Weigel-Riemann insgesamt 15 Personen auf den Weg, während sich auf dem Rathausvorplatz in Gauangelloch rund 50 Wanderinteressierte aller Altersgruppen zusammenfanden, die dort von Leimens Bürgermeisterin Claudia Felden und der Organisatorin des TSV Nordstern, Claudia Helleis, begrüßt wurden. Während Claudia Helleis einige Ausführungen zur Idee eines gemeinsamen Wanderwegenetzes und den ersten Schritten von Vereinsseite zusammen mit der Lokalen Agenda machte, dankte Bürgermeisterin Claudia Felden den Initiatoren dieses Projekts – der Lokalen Agenda und den Wanderfreunden des TSV Nordsterns -, insbesondere den TSV-Wegewarten Willi Schmitt und Dieter Klingmann, für die Ausarbeitung der Wegerouten und die Kennzeichnung der Wege nach den Vorgaben des Naturparks Neckartal-Odenwald e. V. auf der Grundlage der vorschriftsmäßigen Einweisung für die Wegenetzmarkierung durch ausgebildete Wegewarte.

Eine ausführlicher Beschreibung der neuen „Rundwanderwege Gauangelloch“ findet sich in einem handlichen Faltblatt, das – in Ergänzung zur Broschüre „Wandern in Leimen“ zu den Wanderwegen L1 bis L6 (1,– € ) gegen eine Schutzgebühr von 0,50 € in den Bürgerämtern St. Ilgen und Gauangelloch, im Kurpfalz-Centrum Leimen, in der Stadtbücherei, im Eine-Welt-Laden St. Ilgen, in den Sparkassenfilialen St. Ilgen und Gauangelloch wie auch in den Buchhandlungen Staiger in Bammental und Eulenspiegel in Wiesloch erhältlich ist. Darüber hinaus werden die Wanderwege auch in der nächsten geplanten Auflage der Wander- und Radwanderkarte Nr. 12 des Naturparks Neckartal-Odenwald e. V. erscheinen.

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=36144

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen