Freitags Markt in Gauangelloch – Auftakt wurde gut angenommen

(fwu – 5.5.21) Ein eigener Wochenmarkt auf dem Marktplatz vor dem alten Rathaus war schon lange ein Wunsch der Gauangellocher. Einerseits zum Einkaufen regional erzeugter Waren, andererseits, weil es auch ein sozialer Treffpunkt ist, der das ohnehin schon gut in Gauangelloch ausgeprägte Zusammengehörigkeitsgefühl weiter stärkt. Das natürlich um so mehr, wenn Corona erst Geschichte ist und Mund-Nase-Bedeckungen out endlich wieder „out“ sind, so dass man seinem Gegenüber wieder voll ins Gesicht sehen kann.

Letzte Woche Freitag war es dann  soweit. Erstmals fand ein kleiner Markt mit  fünf Ständen statt, die sich im Karre positioniert hatten. Obst und Gemüse, Griechische Feinkost und Imker Himmelmann. Dazu ein kleiner Kaffee-Stand. Und bei „Tisch am Fenster“ als Happen zwischendurch leckere Metzger-Bratwurst vom Holzkohlegrill, Pork-Burger oder als weitere kulinarische Spezialität einen Panzanella Brotsalat (Geröstetes Focaccia mit Gurken, Tomaten und Oliven) für schmale 3 €.

Oberbürgermeistern Hans Reinwald, Wirtschaftsförderer Frank Timmer, etliche Gemeinderäte und einige Mitarbeiter vom Ordnungsdienst waren bei der Marktpremiere vor Ort und freuten sich, dass der Markt richtig gut angenommen wurde und die Stände viele Kunden bedienen konnten. 

Und kommenden Freitag ist es wieder soweit: Markt in Gauangelloch!

Gemeinderäte Klaus Feuchter und Alexander Hahn

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=138927

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen