Ganz langsam an die Quick-Response-Codes herangetastet…

Dieter Sterzenbach (Freie Wähler/KC Frösche), Fritz Uthe (Leimen-Lokal), Susan Want (TV Germania)

(cr) Bei sonnigen 20 Grad trafen sich am Sonntag Nachmittag alle QR-Neulinge im Fody’s Leimen, um sich in die Verwendungweisen der Codes einweisen zu lassen. In gemütlicher Runde erzählte Leimen-Lokal-Redakteur Fritz Uthe Vertretern von teilnehmenden Vereinen und Firmen, was den QR-Codes überhaupt sind, wie sie generiert und ausgelesen werden und wie sie werbewirksam eingesetzt werden können. Die Fragen der Teilnehmer konnten nicht nur zufriedenstellend beantwortet werden, Ideengeber Fritz Uthe gab auch noch praktische Tipps für die QR-Präsentation am 12.März an die Hand.

Für viele der Teilnehmer brachte diese Informationsveranstaltung sicherlich das lang erwartete Aha-Erlebnis. Damit ist ein großer Schritt zur Sensibilisierung für das neue Marketing- und Kommunikationsmedium Leimens getan und es kann der Blick erwartungsvoll auf den Startschuß am Donnerstag, den 12. April gerichtet werden.

Wer die QR-Info verpasst hat kann sich bei Wikipedia <hier> einen ersten Überblick verschaffen. Eine gute Einführung bietet auch der Computer-Bild-Artikel<hier>.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=16039

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen