Gelungenes Herstfest der Geschwister-Scholl-Schule zum Thema „Fledermaus“

Die "Fledermäuse" der Grundschulklassen eröffneten das Herbstfest in der Ägidiushalle

Am Samstag führten die Geschwister-Scholl-Schule (GSS) und der Förderverein der GSS ihr großes Herbstfest durch, das ganz unter dem Motto „Fledermäuse“ stand. Zur Begrüßung und Einstimmung auf das gewählte Motto sangen die Schüler der ersten und zweiten Klassen „Bats are sleeping“ und die Rektorin Frau Stöckermann-Borst begrüßt die große Anzahl der Besucher.

Volles Haus in der Ägidius-Halle

Es folgten „Dracula Rock“ (GSc/GSg) und „Whatever“ (Klasse 6a) bevor sich das Publikum den vielen Attraktionen zuwandte. Thematisch korrekt wurde ein Theaterstück mit dem bezeichnenden Titel „Auch Vampire brauchen Freunde!“ aufgeführt. Die schönste selbstgebastelte Fledermaus der Ausstellung wurde prämiert und in und um die GS wurden an vielen Stationen Vergnügungen angeboten.

Hoch hinaus beim Kistenklettern!

Ob es jemanden gelang die sprichwörtliche Nadel-im-Heuhaufen zu finden, ist nicht überliefert. Falls ja, wird man sie wohl aus der suchenden Hand herausgezogen haben müssen, denn die sehr aktive und agile Suche gerade der jüngeren Kinder war alles andere als ein vorsichtiges Tasten. Auch am Kistenkletterturm ging es gleich richtig zur Sache und die erste „Artistin“ schaffte es gleich 15 Kisten hoch, bis zum Anschlag!

Viele fleißige Mithelfer boten außerdem einen Luftballonwettbewerb, Fledermausmasken basteln, Fledermaus-Origami, Bat-Make-Up schminken, „Fist of Speed“ by Viet Vo Dao, Glücksrad und Tombola und auch einen Baustein-Verkauf an. Letzter dient der weiteren Finanzierung der Schulhofverschönerung.

Schüler, Eltern und Förderverein hatten in Eigenarbeit für das leibliche Wohl gesorgt, das in der Ägidius-Halle serviert wurde, so daß niemand hungern oder dürsten musste. Der gesamte Erlös kommt dabei natürlich der GSS zu Gute.

Auch Jugendgemeinderäte machten mit

Auch die lokale Prominenz von Oberbürgermeister Ernst bis zu vielen Gemeinderäten, Verwaltungsmitglieidern und Vereinsfunktionsträgern machten der GSS ihre Aufwartung.

Am Abend fand dann noch die Soccer-Night statt, bei der im Eröffnungsspiel die „GSS-All-Stars“ gegen die „Kik-off“ (sic!) antraten. Das Ergebnis ist Leimen-Lokal leider wegen anderer Veranstaltungen und mangelnder Omnipotenz (wir arbeiten daran) nicht bekannt, wird aber bestimmt mit dem Eigenbericht der GSS nachgereicht.

Zusammenfassend läßt sich aber sagen, daß das Herbstfest eine sehr gut besuchte Veranstaltung war und allen Beteiligten viel Spaß gemacht hat. Dracula und Fledermäuse sorgen halt für gute Laune.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=8644

Kommentare sind geschlossen

Gallery

14932-Rosenmontag-23 14932-Rosenmontag-22 14932-Rosenmontag-21 14932-Rosenmontag-20 14932-Rosenmontag-19 14932-Rosenmontag-18 14932-Rosenmontag-17 14932-Rosenmontag-16 14932-Rosenmontag-15
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen