„bunt statt blau“ – Relevanz ohne Akzeptanz

Mit hohem Aufwand wurde die  Mitmachaktionen „bunt statt blau“ durchgeführt. Schüler der GSS und Realschule hatten durchaus ansprechende Plakate zum Thema Sucht gemalt und die Prämierung dieser Schülerplakate und die Plakatausstellung stand auf dem Programm.

Doch offensichtlich war entweder der Samstag Vormittag nicht der richtige Termin oder das Wetter zu schön oder die gesellschaftliche Relevanz des Themas für die Gesellschaft ist (noch?) nicht in dieser angekommen.

Zumindest war die Veranstaltung im Kurpfalz-Centrum sehr dürftig besucht und Oberbürgermeister Ernst sprach mehr oder weniger ausschließlich zu direkt an der Aktion Beteiligten, als er die Veranstaltung eröffnete. Selbst von den 10 Preisträgern waren nur Zwei erschienen, um ihre Preise persönlich in Empfang zu nehmen.

Resume: „Relevanz ohne Akzeptanz“. Daran änderten in diesem Falle auch das hohe Marketingbudget der DAK und die vielen ausliegenden Broschüren nichts.

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=8954

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen