Halbseitige L600 Sperrung Richtung Lingental: Es soll sich was tun …

531 - Hangabrutschung

Die Hangabrutschung im Juni

Seit 11. Juni ist die L600 zwischen Leimen und Lingental halbseitig gesperrt und der Verkehr wird durch eine „temporäre“ Ampel geregelt. Heute erhielten wir vom Regierungspräsidium Karlsruhe die nachfolgende Pressemitteilung, die auf den Beginn der erforderlichen Bauarbeiten verweist:

(rp-ka – 20.11.13) Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe werden ab Mittwoch, 20. November 2013, an der L 600 zwischen Leimen und Gaiberg Hangsicherungsmaßnahmen durchgeführt. Die Landesstraße bleibt im Baubereich für die Dauer der Baumaßnahme halbseitig gesperrt. Die Verkehrsregelung erfolgt durch eine Baustellenampel. Die Arbeiten an dem Hang sind witterungsabhängig und werden voraussichtlich fünf Wochen dauern. Die Kosten für diese Maßnahme belaufen sich auf rund 252.000 Euro und werden vom Land Baden-Württemberg getragen.

Wie bereits mehrfach berichtet, ereignete sich im Juli 2013 an der L 600 zwischen Leimen und Gaiberg nach starken Niederschlägen an der talseitigen Böschung unter der Straße auf einer Länge von etwa zwölf Metern ein Erdrutsch. Zur Erkundung der Schadensursache sowie zur Erstellung eines Sanierungskonzeptes wurden im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe Bohrungen durchgeführt.

Zur Sicherung des Hanges werden jetzt horizontal angeordnete Bohrlöcher hergestellt und sogenannte Anker eingebaut. Anschließend wird eine Spritzbetonschale mit Bewehrung betoniert.

Für die unvermeidlichen Verkehrsbehinderungen bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe die Verkehrsteilnehmer um Verständnis. Es wird im Baustellenbereich um umsichtige Fahrweise gebeten.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=41977

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen