Hitzewelle am Wochenende – Tipps des Gesundheitsamts

Genau: “ … lange, leichte Bekleidung in hellen Farben“, wie bei den Tuareg! Dann macht die Hitze nichts 😉

(rnk) Das kommende Wochenende soll sehr heiß werden. Der Deutsche Wetterdienst für Baden-Württemberg rechnet mit einer Hitzewelle mit Temperaturen bis 38 Grad.

Wer das Sommerwetter genießen möchte, sollte einige Tipps beachten. Denn große Hitze belastet den Körper. Flüssigkeitsmangel, eine Verschlimmerung bestehender Krankheiten, Hitzekrämpfe und ein Hitzschlag können die Folge sein. „Insbesondere Säuglinge und kleine Kinder, behinderte Menschen oder chronisch kranke Personen und vor allem ältere, pflegebedürftige Menschen sollten die Hitze nicht unterschätzen“, so Dr. Birgitta Reiss, stellvertretende Leiterin des Gesundheitsamts im Rhein-Neckar-Kreis, das auch für die Stadt Heidelberg zuständig ist.

Ausreichend Trinken ist da das erste Gebot, rund zwei Liter am Tag empfiehlt die Ärztin des Gesundheitsamts. Wasser, Kräuter- und Früchtetee oder Fruchtsaftschorle sind besonders geeignet, um den Durst zu löschen. Die Getränke sollten aber nicht zu kalt sein. Auf Getränke mit Alkohol, Coffein oder viel Zucker, die den Körper austrocknen können, sollte verzichtet werden.

Ebenso sollte der Tagesablauf der Hitze angepasst sein. Besonders die Mittagshitze sollte vermieden werden; auch körperliche Belastungen wie Sport im Freien. Häuser und Wohnungen sollten bei so heißen Temperaturen nachts und morgens gelüftet werden. Tagsüber sollten die Räume mit Rolläden und Vorhängen verdunkelt werden.

Lange, leichte Bekleidung in hellen Farben schützt ebenso vor zu viel Sonne und Hitze. Um die Haut zu schützen, sollten die Menschen ein Sonnenschutzmittel mit einem Lichtschutzfaktor von 15 und höher benutzen. „Wer diese Tipps befolgt, kann sich recht gut vor der Hitze schützen“, so das Fazit von Dr. Reiss.  Weitere Informationen gibt es unter www.sozialministerium-bw.de. Dort sind auch zwei Merkblätter zum Thema Sommerhitze hinterlegt.

 

 

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=21798

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen