Humorvolle, simple und effektive Mund-, Nasenmaske – DIY für Dummies

(fwu – 7.4.20) Do-it-yourself Masken sind ja gerade dermaßen en vogue, dass diese normalerweisen simplen Billigteile derzeit weltweit vergriffen sind. Do-it-yourself ist daher Trumpf und es wird überall um die Wette gehäkelt, gestrickt, gefaltet und genäht, um diesen Mangel mit Eigenkreationen wettzumachen.

Da können wir keinesfalls zurückstehen und werden unseren Leserinnen und Lesern jetzt und in den nächsten Tagen mehr oder weniger einfache, sinnvolle und vor allem humorvolle Vorschläge für Alternativen machen. Heute geht’s los mit einer DIY-Maske auf Basis einer

Inkontinenzeinlage.

Liegt doch auf der Hand, oder? Babywindeln für Leute mit größeren Nasen gehen auch …

PS: Diesen schnellen, nicht perfekten aber funktionierenden Lösungsansatz bezeichnet man in der EDV schon seit Urzeiten als „quick & dirty“

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=129475

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen