Jakobswegwanderung des RSC Leimen – Große Begeisterung der Teilnehmer

27 Mitglieder und Freunde des Racing Sport Clubs Leimen machten sich am Samstagvormittag bei gutem Wanderwetter auf, ein Stück des Jakobsweges „Rothenburg ob er Tauber – Speyer“ gemeinsam zu erwandern. Von Angelbachtal ging es über Mühlhausen, Tairnbach und Rettigheim nach Malsch. Ein Oldtimerbus mit Bewirtung brachte uns von Leimen nach Angelbachtal. Ganz Eichtersheim war voller mittelalterlicher Gestalten aufgrund des „Ritterspektakulums“. Los ging es bei der Sonnenberghalle. Nach ca. 15 Minuten erreichten wir unser erstes Ziel, die Gaststätte „Net Normal“. Dort konnten die Teilnehmer ein reichhaltiges Frühstück zu sich nehmen. Danach ging es unter fachkundiger Führung unseres Vorsitzenden Wolfgang Stern Richtung Mühlhausen-Tairnbach. In hohem Maße „jakobswegkundig“ zeigte sich der Vorsitzende und erläuterte die Geheimnisse und den Zauber des Pilgerns. „Zu sich selbst finden“ das steht im Vordergrund, wenn man sich „auf den Weg begibt.“

Bei gelegentlichen Zwischenstopps konnte der Durst gestillt werden, die Waldkapelle in Mühlhausen besichtigt werden und auch die Kapelle in Rettigheim. Der letzte Zwischenstopp war im Tierpark Malsch. Von dort aus noch ein paar Meter zur Besenwirtschaft Reblaus, wo die Teilnehmer wohlverdient, nach ca. 16 Km schlemmen konnten. Mit dem Bus ging es wieder nach Leimen zurück. Der Abschluss eines schönen Tages fand bei unserem Mitglied Alfred Stather in „Alfreds Vesperecke“ statt. Alle Teilnehmer waren hoch begeistert von einem gelungenen Wanderausflug. (ws)

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=4730

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen