Karlheinz Förster lost die Gruppen des SparkassenCups 2016 aus

5527 - SVS Logo neu (svs – 10.12.15). Die Gruppenauslosung des SparkassenCups 2016 liegt in den besten Händen: Karlheinz Förster, Europameister von 1980, Deutschlands Fußballer des Jahres 1982 und Deutscher Meister 1984 mit dem VfB Stuttgart, wird am Sonntag, 11 Uhr, im Seehotel in Ketsch 16 Mannschaften per Los auf vier Gruppen verteilen.

Vor dem 16. Rhein-Neckar-Hallenfußballturnier am 8. und 9. Januar 2016 in der Ketscher Neurotthalle hoffen die Vereinsvertreter auf ein für ihr Team glückliches Händchen des 57-jährigen Ex-Profis. Der 82-malige deutsche Nationalspieler und 272-fache Bundesliga-Recke wird nicht alle Wünsche aus dem illustren Teilnehmerfeld um Ausrichter SV Sandhausen berücksichtigen können, aber wenn der einstige Vorzeige-Vorstopper des VfB Stuttgart für spannende Duelle sorgt, ist es den regionalen Fußballfreunden längst Recht. Die dürfen mit sehr gutem Niveau an den beiden Turniertagen rechnen: Der SV Waldhof Mannheim, der FC Astoria Walldorf, der VfR Wormatia Worms, die SpVgg Neckarelz, der VfR Mannheim und natürlich der SV Sandhausen werden beim 9. Budenzauber um den SparkassenCup von Verbands-, Landes- und Kreisligisten herausgefordert.

www.svs1916.de | Ouelle: SV Sandhausen


Weitere Ereignisse und Spielberichte des
SV Sandhausen in unserer Rubrik: Sport / SVS

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=73613

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen