Kegel-Bundesliga: Rot-Weiß Sandhausen mit glanzlosem Sieg gegen Haibach

(mh – 20.10.19) Mit Sand im Getriebe erreichte die 1.Mannschaft von Rot Weiß Sandhausen einen glanzlosen Sieg gegen den TV Haibach. Es war von Beginn an schwierig für beide Mannschaften ins Spiel zu kommen.

Tagesbester mit 1032 Kegel: Christian Cunow

Einzig Christian Cunow war von Beginn an Hellwach und erzielte mit 1032 Kegel ein Top Ergebnis. Für seinen Mitspieler Pascal Stohner begann die Partie gar nicht wie zuletzt gewohnt. Dennoch konnte er aufgrund seiner sehr guten Physis seine Konzentration wieder finden und mit 987 Kegel weiterhin seine sehr gute Form bestätigen.

Mit einem beruhigen Vorsprung für Simon Haas und Sören Busse gingen beide auf die Bahnen. Die Gäste zu der Zeit schon weit zurück, konnten aufgrund der beiden mäßigen Ergebnisse von Simon Haas und Sören Busse etwas an Boden zurück gewinnen. Mit 932 und 933 von Simon Haas und Sören Busse zeigten beide das sie eigentlich viel mehr können.

Das Spiel zog sich weiterhin schleppend weiter und auch im Schlusspaar kam es immer wieder zu kleinen Pausen. Auf Seiten der Gäste musste Marco Matheis verletzungsbedingt aufgeben da bereits im Mittelpaar Thomas Haas durch Marius Peter ersetzt wurde.

Rene Zesewitz erzielte dabei sehr gute 1003 Kegel und bei Tim Stadel, der weiterhin nicht ganz fit ist, war bei 922 Kegel Schluss. Alles in allem ein Spiel, dass schwer zu deuten ist. Es kann für das kommende Spiel am Freitag in Eppelheim nur besser werden. 

2. Mannschaft

Ohne Zweitliganiveau zeigte sich Rot Weiß Sandhausen 2 am gestrigen 5. Spieltag der 2. Bundesliga. Auch wenn die beiden Spieler Michael Krug und Jens Auer ersetzt wurden, war es dennoch mehr als ernüchternd, was die Mannschaft zeigte.

Mit 5183 Kegel zeigte man in keinster Weise Gegenwehr und verlor mit knapp 300 Kegel gegen die Gäste aus Sembach, die sich sichtlich über die gewonnenen Punkte freuten. Wo geht der Weg hin für die Reserve von Rot Weiß? Man ist sich einig, dass eine enorme Verbesserung der Leistung kommen muss, wenn man am Ende der Saison nicht den Hut nehmen möchte. Bereits am kommenden Wochenende geht es zu einem weiteren schweren Auswärtsspiel nach Karlsruhe.  

 

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=123744

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

13271-Rathausstürmung-Dilje-18 13271-Rathausstürmung-Dilje-17 13271-Rathausstürmung-Dilje-16 13271-Rathausstürmung-Dilje-15 13271-Rathausstürmung-Dilje-14 13271-Rathausstürmung-Dilje-13

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen