Kegel-Bundesliga: Überzeugende Siege für beide Sandhäuser Vereine

Tagesbester Pascal Stohner (1091 Kegel)

Mit einem Top Ergebnis von 6186 Kegel nahm Rot-Weiß Sandhausen die Hürde Haibach am 17. Spieltag der 1. Bundesliga. Dabei waren Christian Cunow mit 1090 Kegel und Pascal Stohner mit 1091 Kegel die absoluten Sieggaranten. Gerade im Mittelpaar, in dem die Gastgeber nochmal alles dran setzen, den hohen Rückstand aus dem Startpaar von knapp 200 Kegel aufzuholen, war es eben jener Pascal Stohner, der eine weiter neue persönliche Bestleistung erzielen konnte.

Christian Cunow nur einen Kegel dahinter (1090)

Trotz harter Gegenwehr der Gastgeber spulte er sein Pensum ab und stand wie ein „Alter Hase“ auf der Bahn. Hatte man auf Seiten der Rot-Weißen schon mit Chris Cunow einen Top Mann auf seiner Seite, stand Pascal Stohner dem in nichts nach. Leider gingen dabei fast die sehr guten Ergebnisse von Simon Haas mit 1027 Kegel und Rene Zesewitz mit 1041 Kegel unter. Dennoch auch hier wirklich sehr gute Ergebnisse der beiden.

Das Team komplettierten Mike Heckmann mit 982 und Tim Stadel mit 955 Kegel. Da am kommenden Wochenende für Rot Weiß aufgrund der 11er Liga spielfrei ist und die Woche darauf Fasching ist, bedeutet das 2 Wochen Spielunterbrechung. Zeit genug die Gute Form der „Fanta 4“ zu halten und Tim Stadel wieder an seine Unbekümmertheit in der letzten Saison zu erinnern.


Überzeugender Sieg für Gut-Holz/Grün-Weiß Sandhausen

Gegen die abstiegsbedrohte BG Nußloch Mannschaft erreichte unsere Mannschaft einen überzeugenden souveränen Sieg, der mit der vergangenen Spielwoche, als man gegen RW Sandhausen verlor,  in keinster Weise zu vergleichen ist.

Auf zwei Positionen gegenüber der letzten Woche verändert, stellte sich unsere Mannschaft der Aufgabe. Im Starttrio mit J. Weinmann und D. Dundic der hervorragende 1042 Kegel spielte, kam zusätzlich erstmals in einem Heimspiel für GH78/GW S. Petrowitsch zum Einsatz, der mit 995 Kegel nur knapp unter der 1000. Marke blieb.

Da alle drei Spieler gute Ergebnisse erspielten, wurde so schnell ein Vorsprung von 232 Kegel schon zur Halbzeit des Spiels erzielt, womit die Weichen auf Sieg gestellt waren.

Tagesbester bei Gut-Holz: Tobias Woll mit 1049 Holz

Im Schlusstrio wo diesmal Ch. Brunner wegen Krankheit fehlte, gesellte sich zu M. Schmitt und T. Woll in seinem ersten Spiel der DCU Bundesliga Ch. Müller hinzu, der auf Anhieb mit 942 Kegel zu überzeugen wusste.

Als Tagesbester konnte mit sehr guten 1049 erzielten Kegel erneut T. Woll sich auszeichnen und somit zum deutlichen Vorsprung von 361 Kegel am Ende mit beitragen.  Mit diesem hochverdienten Sieg konnte unsere Mannschaft auf den Relegationsplatz sich mit vier Punkte absetzen und blickt nun zuversichtlich in die noch fünf ausstehende Spiele der Saison 19/20 entgegen.

J. Weinmann  963,  D. Dundic  1043,  S. Petrowitsch  995,  T. Woll  1049,  Ch. Müller  942,  M. Schmitt  957


2.Mannschaft Rot-Weiß

Leider war auch hier wieder keine reale Chance auf einen Punktgewinn vorhanden. Die Verletzung von Timo Beez und dem geschäftlichen Ausfall von Michael Krug ließen wieder einmal das Personal-Karussell rotieren. „Es läuft einfach nicht rund in dieser Serie“, so Jens Auer, der selbst ein Hoch und Tief auf der Anlage in Sembach erlebte.  Das dann die Niederlage sehr deutlich ausfiel war nicht abzuwenden.

„Wir sollten uns nun auf den Neuaufbau der 2ten Mannschaft für die nächsten Jahre kümmern“ so Jens Auer weiter. Der Weg geht ganz klar in Richtung Verjüngung und Neustrukturierung. Eine Mischung aus jungen und erfahren Spielern soll den Unterbau der 1. Mannschaft und somit die Zukunft von Rot Weiß sichern. Dabei werden sich die „Alten Recken“ Auer-Heckmann-Busse und Beez gerne hinten anstellen und der Jugend den Vortritt lassen.  

 

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=127328

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

13679-Partnerschaft-Tigy-19 13679-Partnerschaft-Tigy-Troubadour-2 13679-Partnerschaft-Tigy-Troubadour-1 13679-Partnerschaft-Tigy-18 13679-Partnerschaft-Tigy-Gruppe 13679-Partnerschaft-Tigy-17

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen