Kinder und Haustiere: Keine leichte Entscheidung für die Eltern

7783 - Chinchilla(bs – 01.09.16) „Mama, können wir nicht Olga zu uns nehmen?“ fragt Ruben seine Mutter. Olga ist eine Katze im Tom-Tatze-Tierheim und sucht ein neues Zuhause. Auch wenn Ruben sich gerade zärtlich um die Katze kümmert, die Mutter sagt schweren Herzens nein und nennt Gründe wie Zeitmangel, Haustiere machen Arbeit, etc. So fangen in jeder Familie die Diskussionen an, ob man sich ein Haustier zulegen sollte oder nicht. Eltern möchten ihren Kindern häufig gerne jeden Wunsch erfüllen. Dennoch ist ausdrücklich davon abzuraten, aus rein emotionalen Gründen den Kindern ein Tier zu schenken.

Meist kommt es dabei zu unüberlegten Spontankäufen und später sind plötzlich die Meerschweinchen doch zu langweilig, der Hund ist zu laut oder die Tiere machen zu viel Dreck. Im Tom-Tatze-Tierheim kommt es immer wieder vor, dass Eltern das Haustier abgeben, da es eigentlich für die Kinder angeschafft wurde und diese nun keine Lust mehr haben. Die Tiere sind dann die Leidtragenden. Der Tierschutzverein Wiesloch / Walldorf will hier gegenwirken und mahnt zur Vorsicht!

Zunächst muss geklärt werden, ob neben den Kindern auch die Eltern Lust auf ein neues Familienmitglied haben. Erst danach sollte man überlegen, welches Haustier zu der Familie passt. Dabei beraten die Mitarbeiter im Tom-Tatze-Tierheim jeden Tierliebhaber sehr gerne. Es muss den Erwachsenen bewusst sein, dass Kinder nicht einschätzen können, welche Verpflichtungen mit einem Haustier auf sie zukommen. Man darf schließlich nicht vergessen, dass Kinder sich noch in ihrem Verhalten und in ihren Interessen weiterentwickeln.

Die Verantwortung für ein Haustier kann daher eindeutig nur bei den Eltern liegen. „Lebt eurem Kind den respektvollen Umgang mit Tieren vor und lasst es schrittweise Verantwortung übernehmen. Doch gebt diese niemals ganz an das Kind ab.“ Mahnt Karin Schuckert, Tierheimleitung. „Wenn Kinder mit einem Haustier aufwachsen dürfen, ist das für sie und die Tiere großartig, denn alle lernen eine Menge mit und voneinander. Wenn ihr aber nicht wirklich Lust auf ein Haustier habt, dann schafft euren Kindern zuliebe auch keines an. Wer ein Tier verschenkt, verschenkt ein Leben!“

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=82953

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen