Leimen: 25-Jähriger verursacht Abbiegeunfall – eine Person leicht verletzt

(pol – 5.8.21) Am Mittwochabend gegen 18:20 Uhr befuhr ein 25-Jähriger die Straße Hohe Gasse und wollte an der Einmündung zur Bgm.-Lingg-Straße auf diese einbiegen. Hierbei übersah er einen 33-Jährigen, der mit seinem Suzuki auf der Bgm.-Lingg-Straße in Fahrtrichtung Nußloch unterwegs war. Keiner der beiden Autofahrer konnte einen Zusammenstoß noch rechtzeitig verhindern.

Kaufmann Banner 300x120 blau Schrift oben und unten

Werbung: Vereidigter KFZ-Sachverständiger in Leimen

Die 32-jährige Beifahrerin des Suzuki-Fahrers wurde bei dem Aufprall leicht verletzt. Eine notärztliche Versorgung war nicht erforderlich. Die beiden PKW-Fahrer blieben unverletzt. Der Suzuki war infolge des Aufpralls nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von rund 7000 Euro. Die Beamten des Polizeireviers Wiesloch haben die weiteren Ermittlungen aufgenommen.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=141348

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen