Leimen: Diebstahl im Seniorenheim – Täter verletzt sich auf der Flucht durch Sprung

2124 - Polizeibericht(pol – 12.4.16) Unberechtigten Zutritt in ein Zimmer eines Seniorenheims in der Nußlocher Straße verschaffte sich am Montag kurz nach 12 Uhr ein bislang unbekannter Täter und durchsuchte Nachttisch sowie Sideboard. Offenbar wurde er hierbei gestört, sprang aus dem Fenster und verletzte sich beim Aufkommen auf der Terrasse am linken Bein. Eine Zeugin hatte dies beobachtet, alarmierte die Polizei und beschrieb den Mann wie folgt:

Ca. 35 – 40 Jahre alt, etwa 180 cm groß, normale Figur, dunkelblonde, mittellange Haare, Dreitagebart; trug eine schwarze Hose, ein grau-kariertes Hemd und Turnschuhe, insgesamt ungepflegte Erscheinung.

Eine sofort nach Bekanntwerden der Tat eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Im Verlauf der Recherchen stellte sich heraus, dass aus einem weiteren Zimmer ein geringer Bargeldbetrag gestohlen wurde. Zeugen, auch Bewohner des Seniorenheims, die auf den Vorfall kurz nach 12 Uhr aufmerksam wurden, werden gebeten, sich bei der Wieslocher Polizei, Tel.: 06222/57090, zu melden.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=78280

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen