Leimen: Einbruch in Georg-Koch-Halle

2124 - Polizeibericht(pol – 18.1.17) Polizei ermittelt und bittet um Hinweise.

Eingebrochen wurde in der Nacht zum Dienstag in die Georg-Koch-Halle in der Senefelder Straße.  Bislang unklar ist, ob sich die Unbekannten am Montagabend haben einschließen lassen oder ob der Einbruch gar mit einem Transponder für das elektrische Schließsystem erfolgt ist.

Im Hausmeisterbüro brachen die Täter mehrere Spinde sowie den Schreibtisch auf und entwendeten diverse Lebensmittel sowie eine Damenarmbanduhr der Marke Michael Kors. Auch vor einem weiteren Büro machten die Unbekannten nicht Halt und montierten einen an der Decke befindlichen Beamer ab
und ließen diesen mitgehen. Verlassen hatten die Unbekannten das  Gebäude offenbar über das Fenster im Hausmeisterbüro.

5720 - Einbruch Banner Marco FriedrichÜber die genaue Diebstahls- und Sachschadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen der Polizei dauern auch hier noch an. Zeugen, die in der Nacht – Tatzeit: evtl. gegen Mitternacht – verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Senefelder Straße gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeiposen Leimen, Tel.: 06224/1749-0, oder beim Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/57090, zu melden.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=87231

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen