Leimen: Fahrradfahrerin auf „Dieselspur“ ausgerutscht und gestürzt

2124 - Polizeibericht(pol – 10.5.16) Auf einer „Dieselspur“ an der Einmündung Paul-Ehrlich-Straße/In der Gerberswiese ist eine 35-jährige Radfahrerin am Montag kurz vor 8 Uhr ausgerutscht und zu Boden gestürzt. Die Radlerin zog sich dabei leichte Verletzungen zu,  am Fahrrad entstand geringer Sachschaden.

Kaufmann Banner 300x120 blau Schrift oben und unten

Werbung: Vereidigter KFZ-Sachverständiger in Leimen

Wie sich herausstellte, hatte ein 67-jähriger Busfahrer beim Betanken seines Busses vergessen, den Tankdeckel zu schließen, wodurch in den  Kurvenbereichen Dieselkraftstoff auslief. Die Dieselspuren wurden von dem Unternehmen in Zusammenarbeit mit dem Bauhof der Stadt Leimen beseitigt. Gegen den Busfahrer wird ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=79371

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen