Leimen-Gauangelloch: Ausgebüxte Pferde durch Besitzerin wieder eingefangen

2124 - Polizeibericht(pol – 8.12.15) Die beiden in Gauangelloch ausgebüxten Pferde konnten am Dienstagmorgen durch die Besitzerin entdeckt und wieder eingefangen werden. Die Frau hatte am Montag um 23.40 Uhr die Polizei verständigt und mitgeteilt, dass ihr vier Pferde abgehauen seien.

Zwei Tiere konnte sie gleich wieder einfangen, die beiden anderen  waren auf der Kreisstraße in Richtung Bammental davon gelaufen. Die  Polizei veranlasste eine Verkehrswarnmeldung, eine Suche in der Nacht war ohne Erfolg geblieben.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=73537

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen