Leimen verstärkt Kontrollen im Stadtgebiet – Zusätzlicher Sicherheitsdienst im Einsatz

(06.04.2016) Schon seit Jahren überwacht der Vollzugsdienst der Stadt Leimen auch in den Abend- und Nachstunden sowie an den Wochenenden neuralgische Punkte wie zum Beispiel Kinderspielplätze, Schulen, Friedhöfe und Parks. Auf Initiative der Stadtverwaltung hat nun der Gemeinderat in seiner zurückliegenden März-Sitzung beschlossen, diesen Überwachungsdienst durch einen Vertrag mit dem Security-Dienst Phoenix auszuweiten.

Inhalt dieser Vereinbarung sind gemeinsame Kontrollgänge des städtischen Vollzugsdienstes mit Mitarbeitern des Security-Unternehmens. Durch diese Präventivmaßnahme erhofft sich die Stadt Leimen eine Verbesserung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung im Stadtgebiet.

Sollten Missstände auftreten, können sich die Einwohnerinnen und Einwohner auch direkt an die Außendienstmitarbeiter während ihrer Kontrollgänge wenden.

Bei Straftaten bzw. schwerwiegenden Ordnungswidrigkeiten werden von unseren Mitarbeitern selbstverständlich die Polizeibeamten des Reviers Wiesloch verständigt. Grundsätzlich steht natürlich der polizeiliche Notruf 110 zur Verfügung.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=78089

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen