Leimener Neujahrsempfang mit Festredner Dr. Harbarth und vielen Ehrungen

(fwu – 25.1.23) Am Montagabend fand in der wunderschönen Jugendstilhalle des Zementwerks, offiziell als Portland Forum bezeichnet, der Neujahrsempfang der Stadt Leimen statt. Ca. 300 Gäste waren erschienen, darunter neben Gastgeber Oberbürgermeister Hans Reinwald, Bürgermeisterin Claudia Felden, der Landtagsabgeordnete Norbert Knopf, mehrere Bürgermeister der Umlandgemeinden, nahezu alle Mitglieder des Gemeinderates, Vertreter fast aller Leimener Vereine und Parteien sowie eine Vielzahl sich ehrenamtlich in das Gemeinwesen einbringender Bürgerinnen und Bürger. Alle Gäste wurden von Oberbürgermeister Hans Reinwald, der zur Feier des Tages die goldene Amtskette der Stadt trug, am Eingang des Saales persönlich begrüßt.

Der Neujahrsempfang wurde musikalisch begleitet und eröffnet durch die Stadt und Feuerwehrkapelle Leimen, die einmal mehr ihr herausragendes musikalisches Können unter Beweis stellte. Oberbürgermeister Hans Reinwald ergriff nach der musikalischen Eröffnung das Wort und begrüßte alle Anwesenden herzlich. In seiner Ansprache gegen er sowohl auf das vergangene Jahr als auch auf die Aussichten für das neu begonnene Jahr 2023 ein. Seine vollständige Rede geben wir hier wieder.

Ehrengast des Abends und Festredner war Professor Dr. Stefan Harbarth, Präsident des Bundesverfassungsgerichts und damit nach dem Bundespräsidenten, dem Präsidenten des Deutschen Bundestages, dem Bundeskanzler und dem Präsident des Bundesrates protokollarich die Nummer 5 der Bundesrepublik Deutschland. Harbarth trug sich kurz vor der Veranstaltung in das Golde Buch der Stadt ein.

Er beschäftigte sich in seiner Rede hauptsächlich mit rechtshistorischen und rechtsphilosophischen Fragen zur Weimarer Verfassung in Abgrenzung zum Grundgesetz. Eine Kurzzusammenfassung seiner Rede finden Sie hier.

Oberbürgermeister Hans Reinwald konnte sodann nach zwei Jahren Corona Pause eine Vielzahl von Ehrungen für verdiente Bürgerinnen und Bürger Leimens nachholen und vornehmen. Mit der Bürger- und Stadtmedaille in Gold geehrt wurden Annette Ebinger, Inge Hess, Gerd-Peter Gramlich, die Klasse 10a des Jahrgangs 2020 der Otto-Graf-Realschule, die Vertreter des Deutschen Roten Kreuzes Matthias Frick (Vorstandsvorsitzender seit 2001 & Bereitschaftsleiter seit 2009), Sandra Bähr (geb. Thien) (Bereitschaftsleiterin seit 2009), Andrea Grundler, Lisette Hayer, Martin Moskorz und Walther Thien. Von der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) Wolf-Dieter Lange, Michaela Nau, Stephanie Goldschmidt, Marlo Sündermann und Petra Lange. Die entsprechenden Laudationes finden Sie hier.

Im Anschluss an die Ehrungen gab es einen kleinen Umtrunk, bei dem sich die Anwesenden in einem ungezwungenen Rahmen unterhalten und Erinnerungsfotos machen konnten. Besonders gerne ließ man sich natürlich mit der protokollarischen Nummer 5 der Bundesrepublik Deutschland, Stefan Harbarth, der vor seiner Berufung an das Verfassungsgericht der Bundestagsabgeordnete des hiesigen Rhein-Neckar-Kreises war und daher hier vor Ort besonders beliebt und bekannt ist, auf einem Foto verewigen.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=157601

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Mattern Optik - Banner 300 - 4

Spargelhof Köllner Logo 300x120

Kalischko Banner 300

Autoglas300x120
Woesch 300x120

Turmapotheke Logo NEU 300x120

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015

OFIS-Banner_300x120

Gallery

17203-NJE-People-35 17203-NJE-People-34 17203-NJE-People-33 17198-10a-Ehrungsfoto-18 17198-10a-Ehrungsfoto-17 17198-10a-Ehrungsfoto-16 17198-10a-Ehrungsfoto-15 17198-10a-Ehrungsfoto-14 17198-10a-Ehrungsfoto-13
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen