Leimener Urgestein: Elisabetha Stather feierte 100. Geburtstag

Alfred und Conny Stather mit Enkel/Urenkel Tommy mit der Jubilarin

(mu – 28.5.20) Wer sie sieht, wird es kaum für möglich halten: „Oma Lisbeth“ feiert am 24. Mai 2020 ihren 100. Geburtstag.  Elisabetha Stather, geb. Schneider, wurde als jüngste von vier Schwestern in Leimen geboren. Am gleichen Tag wurde auch die damalige Metzgerei Schneider (später Stather) geöffnet, in der sie von klein auf mitgeholfen hat.

Pfarrerin Natalie Wiesner (ev. Kirche) prostete der Jubiliarin aus gebührendem (Corona)-Abstand zu

Besonders hart war die Zeit während des Krieges, hier war sie für die Metzgerei verantwortlich und musste im wahrsten Sinne des Wortes auch selbst Hand anlegen, sprich schlachten.

1955 heiratete sie Alfred Stather, der die Metzgerei mit dem entsprechenden Namenswechsel übernahm, die später vom 1957 geborenen gleichnamigen Sohn übernommen wurde.

Zwei Enkel und Urenkel Tommy komplettieren inzwischen die Familie. Alfred Stather Senior ist leider im Jahr 2011 verstorben, die beiden konnten allerdings noch glücklicherweise die goldene Hochzeit gemeinsam feiern.

Bis ins hohe Alter hat „Oma Lisbeth“ noch in der Metzgerei mitgeholfen. Auch wenn die Metzgerei als solches nicht mehr besteht – der Familienbetrieb wird von Sohn Alfred und Schwiegertochter Cornelia „Conny“ als Restaurant „Stather’s“ mit den traditionellen Rezepten wie dem leckeren „Oma’s Kotelett in Butterschmalz gebacken mit Kartoffelsalat“ (11,50 €)  weitergeführt.

Ein persönlicher Besuch von Oberbürgermeister Hans Reinwald musste aus bekannten Gründen leider entfallen, wird aber zu einem geeigneten Zeitpunkt nachgeholt. 

Unsere Redaktion, der Posaunenchor, Pfarrerin Nathalie Wiesner und etliche Gratulanten (alle mit Maske und gebührendem Abstand) gratulierte Frau Stather trotz Corona-Einschränkungen persönlich sehr herzlich zu ihrem 100. Geburtstag und wünschte ihr auch weiterhin Gesundheit und Freude im Kreise der großen Familie. Besonders freute sie sich über einen spontanen Besuch von Kindern und Erzieherinnen aus dem benachbarten Kindergarten, die am Dienstag vorbeikamen, ein Geburtstagsständchen sangen und Sonnenblumen überreichen ließen.

Ja, und die nächste Familienfeier im Hause Stather steht auch gleich an: Cornelia „Conny“ Stather wird 60 Jahre alt, verbringt aber diesen runden Geburtstag mit ihrem Gatten Alfred im Urlaub.  Deswegen ist auch das „Stather’s“ die nächsten zwei Wochen geschlossen.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=131089

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen