LKW-Unfall: L600 zwischen Lingental und Kreisel Gaiberg noch länger gesperrt

(fwu – 5. Juni 12.15 Uhr) Am heutigen morgen gegen 06.00 Uhr kam ein aus Mannheim kommender LKW mit einem Großcontainer kurz hinter Lingental aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in´s Schleudern. Der Auflieger mit dem Container und 22 Tonnen Inhalt überschlug sich und Zugmaschine und Auflieger blockieren seitdem die Strecke. Der LKW-Fahrer wurde nur leicht verletzt.

Der übel vorbogene Auflieger kurz vor dem Abtransport

Zum Glück kam dem LKW niemand auf dieser auch um diese Uhrzeit bereits vielbefahrenen Strecke entgegen. Sonst wäre es nicht bei einem „Sachschaden“ geblieben!

Der LKW war mit 22 Tonnen Pumpen, die im Hafen Mannheim geladen worden waren, unterwegs nach Neidenstein. Laut Fahrtenschreiber fuhr er zum Unfallzeitpunkt eine Geschwindigkeit von 73 km/Stunde – also für seine Größe und Gewicht auf dieser mit einer Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h angegebenen Strecke, zu schnell.

Kein Durchkommen!

Momentan befinden sich die Bergungskräfte vor Ort, der völlig verbogene Auflieger wird gerade abtransportiert. Der auf der Seite liegende Container muß erst noch zweimal gedreht werden, bevor er dann von Hand entladen werden kann. Dies wird nach Schätzungen der Polizei noch bis in den späten Nachmittag dauern. Die Stecke bleibt also noch länger gesperrt. Ab Kreisel Gaiberg (Lautenschläger-Kreisel) führt der kürzeste Weg in´s Tal über Gauangelloch und Nußloch.

Der Container muß noch gedreht und dann von Hand entladen werden ... das dauert!

Auch wenn viele Autofahrer das Sperrschild auf der L600 kurz hinter der Einmündung der Heltenstraße in Leimen nur für einen mit der „Pseudo-Baustelle“ in Bammental zusammenhängenden „Scherz“ halten (siehe Bericht <hier>) und versuchen durchzukommen, ES GEHT NICHT! Die Stecke ist tatsächlich dicht!

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=18577

1 Kommentar für “LKW-Unfall: L600 zwischen Lingental und Kreisel Gaiberg noch länger gesperrt”

  1. Andre Tertling

    Abends kurz nach sechs war die Strecke wieder frei, heute war allerdings eine Baustellenampel aufgestellt, weil die Bankette dort wiederhergestellt werden musste.

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen