Nachwuchs im Tierheim: Wenn aus zwei Goldhamstern plötzlich acht werden

(ttt – 15.4.20) Im Tom-Tatze-Tierheim in Walldorf zogen vor einiger Zeit drei Hamster ein, Abgabetiere aus einem Haushalt. Es waren zwei männliche und ein weiblicher Hamster. „Ich denke, ich muss Ihnen hier jetzt nicht erklären, was passiert, wenn man diese Konstellation beibehält.“ Karin Schuckert, Tierheimleitung, schaut ernst. „Natürlich war das Weibchen schon schwanger, also brauchten wir einen Plan, wie wir diesen Zuwachs ausreichend versorgen können.“

Tierheim-Mitarbeiterin Susanne Kraus nahm den Nachwuchs mit zu sich nach Hause und versorgte sie alle rund um die Uhr. „Es war eine Herausforderung, aber es hat Spaß gemacht, die Kleinen aufwachsen zu sehen. Alle sind putzmunter und einer ist hübscher wie der andere.“ Inzwischen sind sie längst wieder im Tierheim und stehen zur Vermittlung.

Hamster sind dämmerungs- und nachtaktiv, d.h. keine Haustiere für kleine Kinder. Eine artgerechte und abwechslungsreiche Haltung ist unbedingt notwendig, damit sie ihre natürlichen Beschäftigungen nachgehen können. Hamster wollen sich ausgiebig putzen, fressen, klettern, laufen und dazwischen immer mal wieder ein Nickerchen einlegen. Hamster sind Einzelgänger. Auf allerwenigstens 100x50x50 Zentimetern (BxHxT) findet der Hamster idealerweise auf mehreren Ebenen alle Möglichkeiten, die seinem natürlichen Verhalten entsprechen.

Dazu gehört das Graben, Verstecken und Bauen ebenso wie eine große Lauffläche. Für die artgerechte Ernährung gibt es ein großes Angebot an ausgewogenen Hamster-Futtermischungen, Blüten und getrockneten Kräutern und Früchten. Dieses Basisfutter kann man täglich mit frischen Leckereien ergänzen, zum Beispiel kleine Stückchen Paprika, Äpfel, Gurken oder Karotten, Rosinen, Hagebutten, Disteln und zwei bis dreimal in der Woche etwas tierisches Eiweiß wie Hüttenkäse.

„Wer Interesse an diesen niedlichen Tieren hat, sollte bitte zunächst im Tierheim anrufen. Telefonnummer: 06227-1057. Wir beraten Sie gerne und gegebenenfalls kann schon bald einer unserer Hamster Ihr Zuhause bereichern.“

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=129768

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen