Neue Linde vor der Turmschule – Mehlbeerbäume in der Tinqueux-Allee

Ein stattlichere Baum – 2017 einfach umgeweht

(fwu – 24.3.20) Am 3. August 2017 warf ein schwerer Sturm die direkt neben dem vorderen Eingang der Turmschule stehende große Linde um (Bericht mit Fotos und Video hier). Sie wurde mit ihrem gesamten Wurzelballen einfach glatt hingelegt und beschädigte einen Bauzaun. Personen kamen glücklicherweise nicht zu schaden. Nachdem die gefallene Linde zersägt und abtransportiert worden war, herrschte dort eine schmerzlich sichtbare Lücke. In der letzten Woche nun, wurde eine neue kleine Linde von ca. 3 Metern Höhe hier wieder angepflanzt.

Mitarbeiter des städtischen Bauhofs sorgten dafür, dass die neue Linde im Anwachsstadium ordentlich gestützt wird und nicht beim nächsten schnelleren Lüftchen gleich wieder umfällt. Außerdem wird üblicherweise ein Drainagerohr mit verlegt, damit der neue Baum einfach und schnell gegossen werden kann und das Wasser schnell dirkt an den Wurzeln ankommt.

Wie wichtig gießen sein kann, konnte man traurigerweise in der Tinqueuxallee sehen. Die Trockenheit der letzten zwei Jahre hatte viele der die Straße erst zur Allee machenden Alleebäume der Gattung Schwedische Mehlbeere (Sorbus x intermedia) zum Absterben gebracht und diese mussten aus Verkehrssicherungsgründen gefällt werden. Nur noch traurige Baumstümpfe zeigten sich am Straßenrand. Eine Allee ohne Bäume? Wäre nur eine normale Straße. Damit die Tinqueux-Allee weiter das Allee zu Recht im Namen trägt wurde nun für Ersatz gesorgt. Wo sich Lücken auftaten, wurden letzte Woche neue Mehlbeerbäume gepflanzt. Auch diese brauchen Zeit zum Anwachsen, die ersten Frühlingsblätter werden aber schon in den nächsten Tagen sichtbar!

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=128935

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen