Nußloch: 3 Einbrüche im Stadtgebiet

(pol – 28.7.20) Drei Einbrüche beschäftigten in den vergangenen Tagen das Polizeirevier Wiesloch.

Am Donnerstag brachen Unbekannte gegen 01:30 Uhr in der Massengasse in eine Tankstelle ein, räumten im Verkaufsraum die Zigarettenauslage leer und entwendeten eine bislang unbekannte Menge Bargeld sowie die Kasse.

Ebenfalls in der Massengasse stiegen in der selben Nacht Unbekannte über eine leerstehende Bäckerei in eine Metzgerei ein und entwendeten dort eine geringe Menge Bargeld.

Bei einem weiteren Einbruch in der Kurt-Schumacher-Straße liegt der Tatzeitraum zwischen dem 07. Juli und dem 23. Juli. Hier betraten Unbekannte ein Grundstück und brachen an einem ausrangierten Feuerwehrfahrzeug eine Ladebox auf und entwendeten aus dieser verschiedene Gartengeräte sowie eine Heckensäge. Zudem wurde von dem Grundstück Brennholz und die Holztreppe eines Klettergerüsts
entwendet.

Das Polizeirevier Wiesloch hat die Ermittlungen in diesen Fällen aufgenommen und sucht nun Zeugen, die zu den betreffenden Fällen verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können. Die Hinweise werden unter der Rufnummer 06222/57090 entgegengenommen.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=132509

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen