Nußloch: Einbruch in Restaurant und Minigolfanlage – drei Tatverdächtige festgenommen

2124 - Polizeibericht(pol – 23.5.16) Nach Einbrüchen in ein Restaurant und in das Gebäude der Minigolfanlage in der Massengasse/“Lichtenau“ wurden drei Heranwachsende im Alter von 18, 19 und 20 Jahren festgenommen. Am Samstag um 3.50 Uhr wurde die Polizei informiert, da die Alarmanlage in der Golfanlage ausgelöst hatte.

Vor Ort wurde festgestellt, dass eine Scheibe eingeschlagen und eingestiegen worden war. Aufgrund der Alarmauslösung flüchteten die Täter ohne Beute. Wies sich später herausstellte, war zuvor in das nebenanliegende Restaurant eingebrochen worden. Hier erbeuteten  die Täter Bargeld in Höhe von ca. 100 Euro. Zur gleichen Zeit kontrollierte eine Streife auf der Kreisstraße nach Sandhausen ein Auto mit drei Insassen, die sichtlich nervös waren. Bei der Durchsuchung des Autos wurde Einbruchswerkzeug aufgefunden und sichergestellt.

Bei ihren Vernehmungen räumten zwei der Tatverdächtigen die Tatbegehungen ein. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehr als tausend Euro. Nach Erledigung der Formalitäten wurde das Trio wieder auf freien Fuß gesetzt.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=79707

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen