Nußlocher Sommertagszug – Sehr viele Teilnehmer – Winter symbolisch verbrannt

(fwu – 5.4.19) Die Nußlocher gaben sich alle Mühe, den Winter zu überzeugen, dass es mit ihm vorbei ist. Ein schier unüberschaubare Anzahl von Kinder mit Eltern, Großeltern, Verwandten und Freunden spazierte unter musikalischer Begleitung durch den Musikverein einmal durch den Ort um sich dann im (noch namenlosen) Park an der Hauptstraße („Nepomukpark“? „Andernospark“?) einzufinden. Dort gab es für die Kinder als Belohnung zuerst einmal ein leckere süße Brezel! 

Sodann wurde symbolisch der Winter  verbrannt und damit auch für`s erste verbannt! Das klappte auch recht gut. Nicht nur das Feuer, sondern auch das mit der Winterverbannung. Zumindest bis zum Wochenanfang. Seitem ist es ja wettermäßig schon wieder nicht gerade frühlingshaft. Der Winter scheint also nur einen kleinen Schreck bekommen zu haben und kehrte quasi zurück.

Da müssen dann an diesem Wochenende die Sandhäuser Kinder bei deren Sommertagszug zum Frühlingsfest (Umzug Sonntag) noch einmal ran. Alleine die Androhung einer weiteren Verbrennung scheint den Winter aber schon einmal richtig zu beeindrucken: Es ist in der Wettervorhersage für das Wochenende von Sonnenschein die Rede!  Na also! Geht doch!

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=116889

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen