Nußlocher Verein „Lichtblick“ gegründet –
Auf Anhieb 50 Mitglieder

(nu – 20.12.18) Am 11. Dezember um 19.00 Uhr trafen sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger im Nußlocher Rathaus zur Gründungsversammlung des Vereins „Lichtblick – Verein für Gesundheit und Soziales“. Die Idee fiel auf äußerst fruchtbaren Boden und so waren deutlich mehr Interessierte gekommen als erwartet. Über 50 Personen fanden sich im Sitzungsaal ein und fast alle haben sich auch als Gründungsmitglied eingetragen. Weitere Mitglieder sind stets willkommen!

„Ich bin überwältigt! Eine solche Resonanz würde ich mir auch manchmal bei öffentlichen Gemeinderatssitzungen wünschen“ freute sich unser Bürgermeister Joachim Förster. 

Der bewusst weit gefasste allgemeine Zweck, der so in einer Vereinssatzung festgehalten wurde, ist die Förderung der kommunalen Gesundheit, der Integration, der Teilhabe und der Kinder- und Altenhilfe. Daneben fördert der Verein das bürgerschaftliche Engagement zugunsten gemeinnütziger und mildtätiger Zwecke. „Wir wollen zum Wohle anderer sozial und karitativ aktiv werden und mit den Bürgern zusammen agieren.“

Der neue Verein solle in gar keinem Fall mit bestehenden sozialen und karitativen Vereinen und Aktivitäten in Konkurrenz treten, sondern eine Ergänzung sein. Dies unterstrich Joachim Förster mehrfach an diesem Abend. Der Verein sei als Grundlage und rechtlicher Rahmen gedacht, um Spenden oder auch Fördergelder von Bund und Land für soziale und karitative Projekte anzuwerben. Er soll projektbezogen agieren und offen sein für alle, die sich sozial im kommunalen Leben engagieren möchten.

Viele Projekte sind schon in der Planung und wurden von Joachim Förster und Elke Greiner vorgestellt. So möchte man die Kleiderstube wieder aufleben lassen und in Kooperation mit dem Sozialverein Leimen „Auf Augenhöhe“ einen Nußlocher Tafelladen einrichten. Grundsätzlich ist es auch so geplant, dass mit dem bereits bestehenden Leimener Sozialverein „Auf Augenhöhe“ kooperiert und soziale Angebote abgestimmt werden um Synergien zu nutzen. Weitere Schwerpunkte sind psychosoziale Themen und Projekte zur Förderung der kommunalen Gesundheit, die auch schon in Vorbereitung und Abstimmung sind.

Im Anschluss an die Vorstellung und Diskussion der Satzung und Inhalte fand die Wahl des Vorstands mit folgendem Ergebnis statt:

  • 1. Vorsitzender: Joachim Förster, BM Nußloch
  • 2. Vorsitzender: Bernhard Schweizer von der katholischen Kirchengemeinde
  • Geschäftsführung: Elke Greiner, Inh. der Beratungsagentur „solis“
  • Schatzmeister: Norman Urbanetz, Angestellter der Kämmerei Nußloch
  • Beisitzer, Anette Bräunling (Realschullehrerin), Jochen Gebhardt (Chefarzt PZN), Rolf Kazmaier (Angestellter des PZN)  und Alexandra Mager (Pfarrerin der ev. Kirchengemeinde)
  • Zum Kassenprüfer wurden Michael Stegmaier (Sparkasse)  und Steffen Petri (Volksbank) gewählt.

Wie der neugewählte Vorsitzende Herr Förster deutlich machte, wolle man alsbald eine Vorstandssitzung anberaumen, um die Aktivitäten- und die Jahresplanung 2019 zu besprechen und auch zeitnah in die Planung und Umsetzung gehen. 

Sie haben Fragen, Anregungen und/ oder möchten gerne dem Verein beitreten? Melden Sie sich gerne bei Elke Greiner: [email protected]

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=113068

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

13271-Rathausstürmung-Dilje-18 13271-Rathausstürmung-Dilje-17 13271-Rathausstürmung-Dilje-16 13271-Rathausstürmung-Dilje-15 13271-Rathausstürmung-Dilje-14 13271-Rathausstürmung-Dilje-13

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen