„Hexen vum Grobrunn“ nahmen in der Walpurgisnacht 7 neue Hexen auf

(md – „Hexe vum Grobrunn“ – 4.5.16) Auch zu unserem 20-jährigen Vereinsbestehen gehört natürlich eine Walpurgisnacht und so feierten wir diese schon zum 17. mal.  Bei schönem Wetter mit Sonnenschein begannen wir um 16 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Wir freuten uns über den zahlreichen Besuch der Bevölkerung und unserer befreundeten Gruppen, die es sogar aus Karlsruhe und Stuttgart zu uns zog.

7027 - Hexe vum Grobrunn - 1Das Brunnenfeld war gefüllt und so begannen wir um 19.30 Uhr mit unserem Programm. Neben den Guggemusiken Domguggler aus Speyer, Ringdeifel aus Hockenheim und den Feuerschnegge aus Angelbachtal hatten wir auch die Feuerspucker Prometheus und das Andrea Berg Double der Donnerhexen Stuttgart zu gast. Wenn gerade niemand auf der Bühne war, sorgte unser DJ Tom für Musik aus den 80ern, 90ern und von heute.

Nach Einbruch der Dunkelheit begann der eigentliche Höhepunkt der Walpurgisnacht. Die „Neuaufnahme“ von fünf Hexen und den Hexentanz unserer Tanz-Hexen sowie dem Teufel, unter der Leitung von Manuela Large, ums große Hexenfeuer. In diesem Jahr wurden zwei von unseren Neuhexen durch unseren Teufel aufgefordert mitzutanzen, was sie gut meisterten.

7027 - Hexe vum Grobrunn - 3

„Don`t drink and fly!“

Wir begrüßen nun offiziell Bianca Mazzara, Marcel Stern, Maria und Nunzio Putrino sowie Cindy Leyer, nach Vollendung ihres Probejahres, bei uns im Verein. Hexen, Teufel, Guggemusiken und eine Feuershow garantierten eine magische Nacht bei freiem Eintritt. Unser kostenloser Shuttle-Service von den eigens dafür eingerichten Haltestellen wurde rege angenommen. Sichtbar am Eingang zum Brunnenfeld war eine unserer Hexen zu sehen, die diesen Service nicht genutzt hatte und prompt mit ihrem Hexenbesen in den Baum gerauscht ist.

Daher galt an der Walpurgisnacht das Motto: „Don`t drink and fly!“

7027 - Hexe vum Grobrunn - 2Die „Hexe vum Grobrunn“ bedanken sich bei allen großen und kleinen Besuchern sowie bei allen befreundeten Gruppen, ob mit oder ohne Auftritt, für ihr Kommen. Über ein Wiedersehen mit Euch allen im nächsten Jahr würden wir uns freue. Ein besonderer Dank gilt allen Helfern, Manuela Large, Hexentanztrainerin sowie der Vorstandschaft.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=79099

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen