Pfarrer Arul Lourdu stellt den hiesigen Bürgermeistern seine neuen Bücher vor

(fwu – 13.5.22) Pfarrer Arul Lourdu der hiesigen Großen Seelsorgeeinheit ist nicht nur mit seiner wöchentlichen Videokolumne „Das Geistliche Wort“, seiner eigenen Homepage und seinem Videochannel weit über seinen lokalen Wirkungskreis hinaus gekannt, sondern auch mit Buchveröffentlichungen.

Bgm. Joachim Förster (Nußloch), Oberbürgermeister Hans Reinwald (Leimen), Pfarrer Arul Lourdu, Bgm. Hakan Günes (Sandhausen)

So veröffentlichte er bereits 2014 das Buch „Wort im Web“, eine überarbeitete Verschriftlichung der ersten 130 Videos aus dieser Kolumne (die inzwischen 555 Videos umfasst!) und ermöglichte es damit, dass man sich auch „offline“ mit den Impulsen der Botschaften des Geistlichen Wortes auseinandersetzen kann.

Es folgte 2016 das Taschenbuch „Meine Reise nach Innen“ und  2018 als Koproduktion mit der Gauangellocher Heilpraktikerin Birgit Ulrich-Reinisch das Taschenbuch „Glaube, Spiritualität und Heilung“.

Sein neuestes Werk – nein, seine neuesten Werke – ist/sind als englischsprachiger Doppelband unter  dem Titel „The Eloquence Of A Stutterer“ erschienen. Der Inhalt entspricht einer verschriftlichen, überarbeiteten und übersetzten Version des Geistlichen Wortes, allerdings nicht in chronologischer Reihenfolge der Videos.

Band 1 liefert Impulse in der Reihenfolge des Kirchenjahres und Band 2 ist nach wichtigen theologischen Stichworten gegliedert. Pfarrer Lourdu liefert in Band 1 zudem eine biographische Erläuterung seines Lebens, seines Weges zu Gott und besonders auch eine Erläuterung des Titels, der im Deutschen wohl „Die Sprachgewandtheit eines Stotterers“ bedeuten würde.

Hintergrund ist das durch eine schlimme Brandkatastrophe verursachtes kindliches Trauma des kleinen Arul Lourdu, das ihn zum Stotterer machte. Die gesamte Jugend hindurch und im jungen Erwachsenenalter bis zu einem Alter von beinahe 30 Jahre konnte er nicht fließend sprechen und wurde dafür oft genug gehänselt. Erst nach einer Ergotherapie und vertiefenden Studien in Philosophie, Anthropologie und Theologie verspürte er die wunderwirkenden Hände von Jesus Christus, fand zum christlichen Glauben, verlor das Stotterer-Trauma und wurde zum Priester. Seine komplexe Biographie ist auch in einem Video erläutert.

International Book Launch Event in Chennai, Indien, Anfang April 2022

Stotterfreies Predigen auf Deutsch, Englisch oder Tamil sind zu seiner Berufung geworden und wurden bereits mit Preisen und Ehrendoktorwürden ausgezeichnet. Mit „The Eloquence Of A Stutterer“ wendet er sich nun erstmalig schriftlich in Englisch an eine weltweite Leserschaft.

Oberbürgermeister Hans Reinwald empfing Pfarrer Lourdu Ende letzter Woche im Spiegelsaal des Leimener Rathauses, um ihm gemeinsam mit seinen Amtskollegen aus der Großen Seelsorgeeinheit Joachim Förster (Nußloch) und Hakan Günes (Sandhausen) zu dieser Buchveröffentlichung, zu der alle drei auch ein Grußwort verfasst hatten, zu gratulieren. Pfarrer Lourdu überreiche ihnen jeweils eine Ausgabe beider Bände als Dank für ihre Unterstützung und die gute Zusammenarbeit in den Kommunen.


„The Eloquence Of A Stutterer“ ist in den Pfarrhäusern der Seelsorgeeinheit oder im Buchhandel zum Preis von 30 € erhältlich.

Die einzelnen voreinander unabhängigen Abschnitte sind meist weniger als eine Seite lang und auch mit durchschnittlichen Englischkenntnissen verständlich. Jeder Abschnitt für sich ist ein Denkanstoß und Impuls und somit zur täglichen Kurzlektüre geeignet.

  • Band 1 – ISBN 978-3-9818465-2-2 – Taschenbuch 300 Seiten, mit einem Vorwort von Erzbischof Dr. George Antonysamy (Erzbischof von Madras und Mylapore)
  • Band 2 – ISBN 978-3-9818465-3-9 – Taschenbuch 312 Seiten

Video von der internationalen Buchvorstellung in Chennai, Indien

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.
 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=149340

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen