Platz 2 in weiter Ferne: TSV Pfaffengrund – VfB Leimen 2:2

(ws2) Wieder einmal hat sich der VfB wegen einer mangelnden Chancenauswertung um den Lohn gebracht, denn die Leistung in Pfaffengrund war gut. In den ersten 20 Minuten überrannten die Leimener die Einheimischen und das 0:1 durch John, der eine flache Hereingabe von Madaro nur noch über die Linie drücken musste, war mehr als verdient. In der Folge überboten sich jedoch unsere Angreifer an Unzulänglichkeiten, die Führung auszubauen. Innerhalb von 15 Minuten hätte die Partie entschieden sein müssen. Dann kam ein Bruch in das Spiel und kurz vor dem Wechsel schlugen die Pfaffengrunder 2 x zu und schon lag man hinten.

Nach dem Wechsel wurde die Partie noch schneller. Leimen machte auf und drängte auf den Ausgleich und die Hausherren konterten gefährlich. In der 70. Minute zog Franzese nach Pass von Frei auf der rechten Seite auf und davon und gegen seinen Schuss hatte der Torwart keine Abwehrmöglichkeit. In der Schlussphase stürmte dann der VfB mit Mann und Maus, doch wieder brachte man es nicht fertig, gute Möglichkeiten zu nutzen.

Letztendlich muss man ein ernüchterndes Fazit ziehen, dass das Team das Zeug hat, vorne mitzuspielen, dass es jedoch im Angriff unübersehbare Defizite bei der Chancenverwertung gibt. Wenn unsere Stürmer in Zukunft nicht konsequenter zu Werke gehen, dann kann man den 2. Platz wohl endgültig abschreiben.

Krienke, Chatzitheodorou, Neuert, Franzese, Vollmer, Knödler, Madaro (ab 53. Min. Frei), Ziegler, John (ab 69. Min. Volk), Caramia (ab 85. Min. Hauser) und Celikkan
Tore: 0:1 John (7. Min.), 1:1 (42. Min.), 2:1 (44. Min.), 2:2 Franzese (70. Min.)

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=15907

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen