Radfahrerin überschlägt sich – Polizeibericht

2124 - PolizeiberichtLeimen: Gestürzt und schwer verletzt wurde eine Rennradfahrerin am Sonntagmittag bei ihrer Fahrt von Maisbach in Richtung Gauangelloch. In einer Linkskurve kam die 46-Jährige vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und leichtem Rollsplit von der Fahrbahn ab und fuhr geradeaus weiter gegen die Gartenmauer eines Anwesens. Mitsamt Rad überschlug sich die Frau und landete im Garten. Nach der Erstversorgung der Verletzten war eine Weiterbehandlung in einem Heidelberger Krankenhaus notwendig.

Leimen. Zeugen für einen Diebstahl und weitere Straftaten sucht das Polizeirevier Wiesloch. Am Samstag, gegen 20.20 Uhr hatten zwei Männer im Edeka-Markt in der St. Ilgener Straße Tabakwaren entwendet. Hierbei wurden sie von einem Ladendetektiv beobachtet, welche beide Personen im Ausgangsbereich stellte. Hierauf flüchtete ein 25-jähriger Tatverdächtiger, während der Detektiv den zweiten Tatverdächtigen festhalten konnte. Im weiteren Verlauf kam der 25-Jährige zurück und versetzte dem Detektiv einen Schlag auf die Brust, so dass dieser den zweiten Tatverdächtigen loslassen musste, welchem hierauf die Flucht gelang. Der Detektiv seinerseits konnte nun den 25-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der flüchtige Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: Mann, ca. 20 – 25 Jahre alt, ca. 185 – 190 cm groß. Personen, welche in diesem Zusammenhang sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06222/57090 beim Polizeirevier Wiesloch zu melden.

Sandhausen: Eingebrochen wurde am Sonntag, vermutlich zwischen 11 und 12 Uhr, in ein Einfamilienhaus in der Straße „Bruchhausen“. Die Unbekannten hebelten ein gekipptes Fenster auf, verschafften sich so Zugang und durchsuchten die Räumlichkeiten nach Brauchbarem. Offenbar von den heimkehrenden Geschädigten gestört, ließen die Einbrecher ab und flüchteten. Nach ersten Feststellungen wurde nichts gestohlen. Zeugen und Anwohner, die zur genannten Zeit evtl. verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Tel.: 06222/57090, bei der Polizei Wiesloch zu melden.

Nußloch. Unerlaubt von der Unfallstelle entfernte sich der Fahrer eines bislang unbekannten Fahrzeuges, welcher in der Zeit zwischen Freitag, gegen 22.30 Uhr und Samstag, gegen 14.00 Uhr beim Abbiegen von der Bismarckstraße in die Römerstraße einen vor dem Anwesen Römerstraße 108 geparkten VW beschädigte. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von ca. 2000,– Euro zu kümmern. Zeugenhinweise an das Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/57090.

 

 

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=39519

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen