Radspaß – sicher e-biken Spaß und Sicherheit auf dem E-Bike im Rhein-Neckar-Kreis

(rnk – 11.6.21) Der Trend zum E-Bike ist ungebrochen – immer mehr Menschen setzen auf das elektrische Zweirad. Sicheres Fahren braucht aber auch Übung. Dafür sorgt das Projekt „radspaß – sicher e-biken“ mit der Ausbildung von radspaß-Trainerinnen und Trainern, welche im Anschluss Fahrsicherheitskurse im Rhein-Neckar-Kreis anbieten. „Es freut mich, dass nun im Rhein-Neckar-Kreis die ersten radspaß-Trainerinnen und Trainer ausgebildet werden und wir damit die Verkehrssicherheit im Landkreis erhöhen“ so Landrat Stefan Dallinger. Ab Juli können interessierte E-Bike-Nutzerinnen und -Nutzer dann auch radspaß-Kurse buchen.

Die Zahl der E-Bikes auf den Straßen steigt: Laut der deutschen Fahrradindustrie hat inzwischen knapp jedes vierte neu verkaufte Fahrrad in Deutschland einen Elektromotor. Pedelec-Fahren ist jedoch anders als herkömmliches Fahrradfahren, alleine schon durch das höhere Gewicht, die starke Beschleunigung und die zügige Grundgeschwindigkeit. Neulinge sollten sich deshalb ein wenig Zeit nehmen, das Pedelec besser kennenzulernen und sich auf das neue Fahrgefühl einzustellen – um sicher und mit Spaß im Sattel zu sitzen!

Ausbildungs-Seminare für Trainerinnen und Trainer

radspaß – sicher e-biken, ein Projekt vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC), des Württembergischen Radsportverbandes (WRSV) und dem Rhein-Neckar-Kreis bietet kostenlose Seminare für interessierte und versierte E-Bike-Fahrerinnen und –Fahrer an, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen gerne weitergeben und sich zum ehramtlichen E-Bike-Trainer ausbilden lassen möchten.

Das erste Trainer-Seminar im Rhein-Neckar-Kreis findet vom 21. Juni bis zum 10. Juli 2021 an drei abendlichen Online Terminen und einem Praxistag am Wochenende statt.

Neben theoretischen Inhalten rund um das Pedelec und Straßenverkehrsrecht werden dabei Fahrübungen und geeignete Unterrichtsmethoden erlernt. Als rad-spaß-Trainerin oder -Trainer kann man nach der Ausbildung selbstständig Kurse durchführen – das Projekt bietet eine Aufwandsentschädigung und unterstützt die Trainerinnen und Trainer in der Durchführung. Weitere Informationen zu den Aufgaben, Pflichten und Erwartungen an die Trainerinnen und Trainer finden sich auch auf https://www.radspass.org/trainer.

Interessierte, die sich vorstellen können, im Rhein-Neckar-Kreis als Trainerin oder Trainer Kurse zu geben und das Seminar besuchen möchten, senden bitte das ausgefüllte Anmeldeformular (Download auf https://www.radspass.org/trainer) per E-Mail an [email protected]

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=139858

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen