Rollator geklaut und verschrottet …

2124 - Polizeibericht(pol 25.4.13) – Leimen: Opfer eines nicht alltäglichen Diebstahls wurde eine 83-Jährige am Montag gegen 14 Uhr. Die Dame ist zum Laufen auf einen Rollator angewiesen. Da der Fußweg zu ihrem Anwesen derzeit neu angelegt wird, konnte die Frau die Baustelle nicht mit ihrem Rollator passieren. Sie bat aus diesem Grund einen Arbeiter ihr die Gehhilfe zur Straße zu tragen und auf dem Gehweg abzustellen. Während die Frau anschließend langsam durch den Hof lief, hielt ein Mercedes Sprinter am Straßenrand an, packte den Rollator, vermutlich in der Annahme es handle sich um Sperrmüll, ein und fuhr davon. Durch einen aufmerksamen Zeugen konnte das Kennzeichen des Autos notiert werden. Bis die Polizei den Fahrer schließlich an seiner Anschrift antreffen konnte, hatte dieser den Rollator aber schon an einen Schrotthändler verkauft, welcher diesen bereits verwertet hatte. Hierdurch entstand ein Schaden von ca. 300 Euro. Für diese Summe muss der 53-jährige Täter aufkommen, außerdem sieht er einem Strafverfahren wegen Diebstahls entgegen.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=33452

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen