Seyi Olajengbesi bleibt ein weiteres Jahr beim SV Sandhausen

2407 - Olajengbesi 2(sim – 11.3.14). Mit Seyi Olajengbesi hat ein weiterer Leistungsträger der zweiten Liga beim SV Sandhausen für eine weitere Saison den Vertrag verlängert. Er endet demzufolge am 30. Juni 2015 und ist mit einer Option für eine weitere Punkterunde versehen. Gültigkeit besitzt die Vereinbarung sowohl für die zweite Bundesliga wie auch für die dritte Liga.

Der 33-jährige ehemalige nigerianische Nationalspieler (er trug 14 Mal das Trikot seines Heimatlandes) ist im Januar 2013 vom Drittligisten Alemannia Aachen an den Hardtwald gewechselt. Zuvor schnupperte er mit dem SC Freiburg und eben der Aachener Alemannia bereits Bundesligaluft (2011/12 kam er auf 31 Zweitligaeinsätze). In der vergangenen Saison absolvierte Olajengbesi in der Innenverteidigung 18 Begegnungen in der dritte Liga auf dem Tivoli und danach 13 Spiele beim SV Sandhausen in der zweiten Bundesliga.

2407 - OlajengbesiAktuell hatte er beim Saisonstart noch etwas Probleme, doch zwischenzeitlich hat der 1,92 große Abwehrrecke 20 der 24 Punktespiele plus zwei DFB-Pokalpartien am Hardtwald mitgemacht. „Seyi ist jetzt etwas mehr als ein Jahr bei uns und reifte während dieser Zeit zu einem Leistungsträger“, so Geschäftsführer Otmar Schork, der froh ist, dass er dem SV Sandhausen auch über diese Serie hinaus erhalten bleibt.

Fotos (c) Uwe Schmidt

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=46451

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen