Sonntag in Sandhausen: Impfung ohne Termin – Auch für Kinder ab 12 Jahre

(jd – 22.7.21) Nach der sehr guten Resonanz der beiden jüngsten Impfaktionen in der Festhalle hat die Gemeinde Sandhausen das Angebot des Rhein-Neckar-Kreises wieder gerne angenommen und wird eine dritte Impfaktion anbieten.

Zwei mobile Impfteams werden am Sonntag, 25. Juli, im Gesellschaftsraum des Walter-Reinhard-Stadions in der Jahnstraße die Corona-Schutzimpfung durchführen.

Es werden die Impfstoffe von Johnson & Johnson (Einmalimpfung) und von BioNTech zum Einsatz kommen. Durch den Impfstoff von BioNTech ist auch eine Impfung für Kinder ab zwölf Jahren (entsprechend der STIKO-Empfehlung) möglich.

Für 12 bis 15-Jährige ist eine Impfung nur in Anwesenheit der Eltern und bei 16 bis 17-Jährigen nur in Anwesenheit der Eltern oder bei Vorliegen einer schriftlichen elterlichen Einwilligung möglich. Alle interessierten Personen, die bisher keinen Zugang zu einem Impfangebot hatten, haben damit nun die Möglichkeit, sich ohne Termin impfen zu lassen.

Start der Impfaktion ist um 10.00 Uhr, Ende gegen 14.00 Uhr.

Aufgerufen zur  Impfung sind auch Bürgerinnen und Bürger anderer Kommunen. Das Ordnungsamt weist Interessierte darauf hin, dass aufgrund des Heimspiels des SV Sandhausen gegen Fortuna Düsseldorf am Sonntag, 25. Juli, 13.30 Uhr, die  Parkplätze in Stadionnähe begrenzt sind.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=140954

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen