Sonntag war Petrus kein Freund der Kerwe – nur moderater Besucherandrang

Die Anheizer beim Kälbelestanz

Das Wetter war nicht ideal. Die kühlen Temperaturen und ein regendrohender Himmel hielten bestimmt viele Leimener von einem Besuch der Kerwe am Sonntag ab. Der ökumenische Gottesdienst am Vormittag wurde in die evangelische Kirche verlegt und war gut besucht. Zum Frühschoppen war dann aber das Wetter doch ein großes Hindernis und nur wenige Besucher fanden sich ein.

Auch die ersten Nachmittagsveranstaltungen litten noch unter Besuchermangel.

AWO-Vorsitzender Jürgen Kohr freute sich über guten Besuch

Squaredance, Viet Vo Dao und die Karaokeshow auf dem Rathausplatz fanden leider nicht die erwünschte Aufmerksamkeit des Leimener Publikums.

Unterdessen spielte auch der Musikverein St. Ilgen auf dem recht leeren Georgi-Marktplatz. Viele Besucher zogen geschütztere Sitzplätze in den Zelten und bei der AWO vor. Hier fanden sich ab Mittag viele Besucher zu den warmen Speisen und einem Glas Wein oder Bier ein.

Die Videoclipdancer

Erst zum Videoclipdancing, unmittelar vor dem Kälbelestanz, füllte sich der Georgie-Marktplatz und zum Höhepunkt Kälbelestanz war die Runde bestens besetzt. Schlossherr Jürgen moderierte gekonnt und sorgte für eine regelmäßige Weitergabe der Blumensträuße in denen sich die drei Gewinnlose befanden. Erst als die Laientänzer bereits in´s Schwitzen gekommen waren – bei den Temperaturen nicht ganz einfach – schritt er zur Preisverleihung. Auch die Tänzer, die nicht gewonnen hatten, konnten sich über eine Flasche Wein freuen.

Gekonnte Moderation durch Schlossherr Jürgen

Auch der Rathausplatz füllte sich nun langsam und zur Abendunterhaltung mit „Die Schönborner“ und „Finest Friends” war es wieder fast so voll wie am Samstag Abend. Die Stimmung war gut und die gespielten Oldies und ein bißchen mehr Pop als Rock gefielen offensichtlich vielen Besuchern.

Heute geht die Kerwe in die letzte Runde – das Feuerwerk sollte man sich unbedingt vormerken! Zur Feier des 40. Weinkerwejubiläums wird es dieses Jahr größer ausfallen als üblich.

Hier das heutige Programm:

  • 11.00 Uhr Frühschoppen mit anschließendem Mittagessen an den Vereinsständen.
  • 11.00 – 15.00 Uhr Das „Happy Music Duo“ begleitet musikalisch die Festbesucher in den Nachmittag auf der Bühne am Georgiplatz hinein.
  • 13.30 – 16.30 Uhr „Senioren-Treff“ In der AWO Begegnungsstätte, Turmgasse 7
  • 14.00 +15.30 Uhr „Kinderprogramm“: Kasperle-Gala mit den „Mockerts“ auf der Bühne am Rathaus
  • 18.00 – 18.30 Uhr Feierliche Rückgabe des Stadtschlüssels durch den Schlossherrn Jürgen. Auslosung der Gewinner des „24. Weinkerwequiz 2011“ durch den „Verkehrsverein Leimen“. Übergabe des Wanderpokals anlässlich des Kerweumzuges.
  • 19.00 – 23.00 Uhr Schlager + neue deutsche Welle! Mit der Kultband „Knutschfleck“ kommen Sie an der Bühne am Rathaus voll auf Ihre musikalischen Kosten.
  • 19.30 – 23.00 Uhr Olli Roths Bandprojekt „Breeze“ sorgt auf der Bühne am Georgiplatz für eine ausgelassene Stimmung unter den Festbesuchern.
  • ca. 21.30 Uhr Abschlussfeuerwerk
  • 23.45 Uhr Ausklang der 40. Leimener Weinkerwe

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=6574

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen