Spenden für Bibliothek Sandhausen: Angebote für Deutsch als Fremdsprache erweitert

(fwu – 28.6.17) Unter dem Sammelbegriff „Deutsch als Fremdsprache für Erwachsene und Kinder“ wollte die Sandhäuser Gemeindebibliothek ihren Medienbestand aktualisieren und auf die aktuellen Bedürfnisse der Nutzer anpassen. Waren in früheren Jahren hauptsächlich Lehrmaterialien für Migranten aus Ländern wie Italien, Türkei und Spanien gefragt, sind nun in Anbetracht der auch in Sandhausen lebenden Flüchtlinge auch andere Sprachen, insbesondere Arabisch, erforderlich geworden.

Durch Spenden in Höhe von 1.200 € der Freunde der Bibliothek und Mitglieder der TG Sandhausen, die den Spendenaufruf über ihren Email-Verteiler verbreitet hatten, konnten nun ca. 80 moderne Medien angeschafft werden.

Ralf Lauterbach, erster Vorsitzender der Freunde der Gemeindebibliothek Sandhausen e.V. und Bürgermeister Georg Kletti trafen sich mit der Leiterin der Bibliothek Ute Machauer und nahmen die neugestaltete Ecke für Deutsch als Fremdsprache in Augenschein. Beide betonten, welch wesentliche Grundlage das Erlernen der deutschen Sprache für die Integration der Flüchtlinge sei. Ute Machauer bedankte sich für die Spende und wies darauf hin, dass das erweiterte Angebot gut angenommen werde und bereits eine ganze Reihe der neuen Medien in aktueller Nutzung sei.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=93103

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen