Splitter aus der Jahresrechnung des Rhein-Neckar-Kreises

CDU Fraktionsvorsitzender im Kreistag: Bruno Sauerzapf

Die Jahresrechnung 2011 des Rhein-Neckar-Kreis umfasst knapp 200 Seiten und enthält zahlreiche Zahlen. Natürlich ist sie ein Zahlenwerk – relativ langweilig. Beschäftigt man sich jedoch näher damit, so ist oft auch ein Spiegelbild unserer gesellschaftlichen Aufgaben, Probleme, Herausforderungen.

Wussten Sie schon,dass sich die Aufwendungen für die soziale Sicherung auf 133,9 Millionen € belaufen?

Die Gewährung von Hilfen für Menschen in Not ist eine traditionelle gewachsene Aufgabe des Landkreises für alle Kreiseinwohner. Der Kreis ist für eine Vielzahl von Sozialleistungen zuständig: Kosten der Unterkunft (Wohnung), einmalige Leistungen für Erstausstattung für Wohnung, Hausrat, Schwangerschaft und Geburt sowie mehrtägige Klassenfahrten, Ausbildungsförderung, Kriegsopferfürsorge, Wohngengeld, Blindenhilfe.

Wussten Sie schon, dass die Jugendhilfe Kosten in Höhe von 45,2 Millionen € verursacht?

Denn Kinder- und Jugendschutz hat die Aufgabe, die Rechte und Chancen von Kindern und Jugendlichen auf eine positive gesundheitliche wie auch psychosoziale Entwicklung zu sichern und ihre Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Person zu fördern.

Der Kreis verfügt über verfügt über ein attraktives Schulwesen für mehr als 10.500 Schülerinnen und Schüler mit Klassenzimmern, Fachräumen und Werkstätten auf hohem Standard. Angeboten werden die klassische Berufsschule, die Berufsfachschulen, das Berufsvorbereitungsjahr, Berufskollegs und Berufliche Gymnasien. 2011 wendete der Kreis dafür 16,3 Millionen € und für Investitionen im Schulhausbau 3,1 Millionen € auf.

Kreisräte Bruno Sauerzapf und Hans Appel

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=25404

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen