St. Ilgen: Frontalzusammenstoß fordert zwei Verletzte und hohen Sachschaden

(pol – 18.6.21) Am gestrigen Donnerstag gegen 17:50 Uhr kam es auf der K 4156 zwischen der Einmündung „Am Rondell“ und der L 598 zu einem Verkehrsunfall. Die 77-Jährige Fahrerin eines Porsche Macan, die die Straße „das Rondell“ in Richtung der K 4156 befuhr, missachtete die Vorfahrt des 72-Jährigen Fahrers eines Skoda Fabia, der die K 4156 von links kommend in Richtung Sandhausen befuhr.

Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die Unfallverursacherin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt wurde und durch die Freiwillige Feuerwehr Leimen, die mit 20 Mann vor Ort war, geborgen werden musste. Die Dame wurde schwer verletzt und musste nach notärztlicher Behandlung stationär in einem Heidelberger Krankenhaus aufgenommen werden.

Kaufmann Banner 300x120 blau Schrift oben und unten

Werbung: Vereidigter KFZ-Sachverständiger in Leimen

Der Unfallgegegner trug beim Aufprall ebenfalls Verletzungen davon, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von schätzungsweise 80.000 Euro. Die K 4156 war bis 20.10 Uhr voll gesperrt.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes

Fotos: Marco Friedrich


LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=140133

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen