Start ins Berufsleben: Landratsamt heißt 36 neue Auszubildende und Studierende willkommen

(rnk – 2.9.23) Ein neues, aufregendes Kapitel beginnt für 36 junge Menschen im Rhein-Neckar-Kreis:  Am 1. September bzw. 1. Oktober 2023 beginnen die jungen Nachwuchskräfte ihre Ausbildung oder ihr Studium beim Landkreis. 

Für 29 von 36 neuen Auszubildenden und Studierenden begann am 1. September im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis in Heidelberg der erste Schritt ins Berufsleben.

Am 1. September hieß das Ausbildungsteam des Haupt- und Personalamts die neuen Auszubildenden und Studierenden im Verwaltungsgebäude in Heidelberg bei einer Einführungsveranstaltung herzlich willkommen. In einer persönlichen Videobotschaft wandte sich Landrat Stefan Dallinger an die frisch gestarteten Auszubildenden, in der er betonte: „Sie stehen am Anfang eines spannenden Kapitels! Ich wünsche Ihnen eine abwechslungsreiche Ausbildungszeit voller Freude, Spaß und Erfolg. Ich bin mir sicher, dass Sie sich bei Ihrem neuen Arbeitgeber, dem Rhein-Neckar-Kreis, wohlfühlen werden.“

Die aufbauenden Worte des Landrats wurden von Ulrich Bäuerlein, Verwaltungs- und Schuldezernent des Rhein-Neckar-Kreises, sowie Lukas Würtele, Amtsleiter des Haupt- und Personalamtes, bekräftigt. „Wir sind stolz darauf, Sie als Auszubildende bei uns begrüßen zu dürfen, und freuen uns darauf, Sie auf Ihrem Weg zu begleiten. Der Rhein-Neckar-Kreis steht als attraktiver Arbeitgeber mit ausgeprägtem Teamgedanken für Vereinbarkeit von Beruf und Familie, hervorragende Weiterbildungsmöglichkeiten und umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Chancen auf Übernahme nach einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung erstklassig sind“, betonten beide.

Die Vielfalt der Ausbildungsrichtungen spiegelt die breite Palette an Möglichkeiten wider, die der Kreis den jungen Berufseinsteigenden bietet: Mit dabei sind zehn Verwaltungsfachangestellte, sechs Verwaltungspraktikantinnen- und -praktikanten, zwei Auszubildende im Straßenbetriebsdienst, vier Auszubildende in der Vermessungstechnik, fünf Auszubildende für Fachinformatik sowie eine Studentin für digitales Verwaltungsmanagement. Ab dem 1. Oktober starten zudem acht Bachelor-Studierende duale Studiengänge in den Bereichen Soziale Arbeit, Soziale Arbeit plus, Informatik, Wirtschaftsinformatik sowie Geodäsie und Navigation.

Bei einer Einführungswoche werden die Neuankömmlinge die Gelegenheit haben, nicht nur das Landratsamt näher kennenzulernen, sondern auch Einblicke in ihre Rechte und Pflichten während der Ausbildung zu erhalten. Neben einem umfassenden Überblick über den Landkreis, das Landratsamt und den Kreistag stehen auch Schulungen zu den Dienstvorschriften des Landratsamtes auf dem Programm. Um den Teamgeist zu stärken, ist außerdem ein Ausflug zur Mühle Kolb in Zuzenhausen geplant, den die Jugend- und Auszubildendenvertretung begleiten wird.

Weitere Informationen zu den vielseitigen Karrieremöglichkeiten beim Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis finden sich unter: www.wir-der-kreis.de

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=166927

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015

Turmapotheke Logo NEU 300x120
6581 - Elektro Lutsch Banner 300c
Mattern Optik - Banner 300 - 4

Autoglas300x120
Woesch 300x120

Spargelhof Köllner Logo 300x120

Gallery

19620-Hochwasser-14 19620-Hochwasser-13 19620-Hochwasser-12 19620-Hochwasser-11 19620-Hochwasser-10 19620-Hochwasser-9 19620-Hochwasser-8 19620-Hochwasser-7 19620-Hochwasser-6

Werbung

Letzte Fotoserie:

19620-Hochwasser-14 19620-Hochwasser-13 19620-Hochwasser-12 19620-Hochwasser-11 19620-Hochwasser-10 19620-Hochwasser-9

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen