SV Sandhausen besiegt Dresden vor heimischen Publikum mit 2:0

3881 - Wooten

Andrew Wooten – Foto: Archiv

(fwu – 30.9.16) Zu einem ungefährdeten 2:0 Heimsieg kam der SV Sandhausen am heutigen Abend im Hardtwaldstadion gegen Dynamo Dresden vor knappt 5.800 Zuschauern. Nach jeweils einer starken Chance für jede Mannschaft in den ersten 5 Minuten konnte Andrew Wooten bereits in der 8. Minuten seine Knipser-Qualitäten erneut unter Beweis stellen, als er einen verunglückten Schußversuch von Paqarada aufnimmt und einschießt. Dies war für Wooten, der heute seinen 27. Geburtstag feiert, das perfekte Geschenk zum Ehrentag! Bereits in der 15. Minuten erhöht Kister nach einem Eckball auf 2:0. Dresden kommt zu keinen zwingenden Torchancen und Sandhausen lauert auf Kontor. Mit dem 2:0 geht es in die Pause.

In der zweiten Hälfte steht der SV Sandhausen sicher, auch als Dresden weitere Stürmer einwechselt, um mehr Druck aufzubauen und zu Torchancen zu kommen. Kocak vertärkt dagegen die SV-Abwehr. Daniel Lukasik kommt in der 81. Minute  für Stürmer Lucas Höler.  Beide Teams kommen noch zu jeweils einer Großchance: Dynamo Freistoß in der 86. Minute von Kreuzer auf Kutschke, der an SV Schlußmann Knaller scheitert und von Karl nach Zuspiel von Pledl aus 14 Metern in der 87. Minute der an Dynamo-Schlußmann Schwäbe scheitert.

Am Ergebnis ändert dies nichts mehr. Der SV Sandhausen siegt mit 2:0 gegen Dynamo und steigt (zumindest vorläufig) auf Tabellenplatz 10 und überholt damit die punktgleichen Dresdner aufgrund des besseren Torverhältnisses.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=84161

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen