SVS: Drei Heim- und zwei Auswärtsaufgaben bis Ende September

SVS(sim) Zwei Auswärts- und eine Heimbegegnung liegen hinter den Zweitligaprofis des SV Sandhausen. Zu Buche steht ein Zähler. Vor ihnen befinden sich bis Ende September drei Heimspiele, zwei Pflichtaufgabe in der Fremde und ein länderspielfreies Wochenende (6./7. September). Die bayerischen Wochen brechen für die Badener schon jetzt an, denn die Heimgegner lauten FC 04 Ingolstadt, SpVgg Greuther Fürth und TSV 1860 München. Vor dem „Löwen-Spiel“ gibt es in der Fremde einen Abstecher auf die Ostalb zum VfR Aalen und danach zu Bundesligaabsteiger Eintracht Braunschweig. Karten für die drei Spiele auf eigenem Terrain gibt es sowohl in der SV- Geschäftsstelle, wie auch in den bekannten Vorverkaufsstellen und über das Internet.

Sobald vom VfR Aalen und Eintracht Braunschweig Tickets zum Erwerb vorliegen, wird der Verein dies veröffentlichen.

Hier die fünf nächsten Termine: So. 31. August um 13.30 Uhr SV Sandhausen – FC Ingolstadt 04, 6./7 September länderspielfrei, So.14. September um 13.30 Uhr SV Sandhausen – SpVgg Greuther Fürth, Fr. 19. September um 18.30 Uhr VfR Aalen – SV Sandhausen, Di. 23. September um 17.30 Uhr SV Sandhausen – TSV 1860 München und Fr. 26. September um 18.30 Uhr SV Sandhausen – Eintracht Braunschweig.

Ouelle: SV Sandhausen


Weitere Ereignisse und Spielberichte des
SV Sandhausen in unserer Rubrik: Sport / SVS

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=52438

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen