Übergangstarif zwischen VRN und KVV ab April

2276 - Bruno Sauerzapf(bs – 28.1.13) Übergangstarif zwischen den Verkehrsverbünden Rhein-Neckar (VRN) und dem Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) – Lösung wird ab 1. April 2013 eingeführt

Die CDU – Kreistagsfraktion bemüht sich seit Jahren um einen Übergangstarif zwischen dem Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) und dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) mit einer wechselseitigen Übergangsregelung im Bereich von Wiesloch und Bruchsal zum Vorteil für die Kunden. Denn dann könnte man mit einem Fahrausweis z, B. zwischen Wiesloch und Bruchsal den ÖPNV benutzen. Diese Bemühungen waren bisher nicht erfolgreich. Sie wurden sowohl von der alten als auch von der neun Landesregierung abgelehnt.

Nachdem das vom Landesverkehrsminister Herrmann angekündigte „neuen Landesticket“ mit dem er den „Wirrwarr der Nahverkehrsverbünde im Südwesten überwinden“ möchte auf sich warten lässt, hat Landrat Stefan Dallinger diese Herausforderung aufgegriffen.

Mittlerweile sind die Gespräch zur Einführung eines Übergangstarifs abgeschlossen. Landrat Stefan Dallinger teilte den Fraktionsvorsitzenden des Kreistag mit, dass der neue Überlappungsbereich umfasst im Rhein-Neckar-Kreis zahlreiche Waben südlichen Bereich umfasst.

Er wird ab 1. April 2013 eingeführt und über das Tarifangebot Abo Plus der DB AG abgewickelt. Aus dem Tarifsortiment des VRN werden die Tarifangebote „Rhein-Neckar-Ticket“ und die „Jahreskarte Jedermann“, die „Karte ab 60“ und „MAXX-Tickelt“ einbezogen. Der Rhein-Neckar-Kreis übernimmt 50 % der entstehende Kosten (25.000 – 30.000 €). Die CDU Kreistagsfraktion begrüßt diese 1. Maßnahme und bedankt sich beim Landrat für seine Initiative.

086 - Karte RNV

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=28570

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen