Unfall: Motorradfahrer gerät zwischen Autos

Leimen (pol). Leicht verletzt wurde am Dienstag, 6. März, gegen 15 Uhr, ein 54-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall auf der K 4156. Ein 51-jähriger Autofahrer hatte nicht genügend Abstand zu dem vor ihm fahrenden Motorradfahrer gehalten und war ihm von hinten aufgefahren, als dieser anhalten musste. Laut Polizeibericht prallte das Motorrad durch die Wucht des Anstoßes noch gegen den davor stehenden Pkw einer 75-jährigen Frau. Auch der Wagen des 51-Jährigen kolliedierte noch mit dem Auto der Frau, als der Mann versuchte nach links auszuweichen. Der Motorradfahrer wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Das Motorrad sowie der Pkw der eigentlich unbeteiligten Frau mussten abgeschleppt werden.

Nußloch (pol): Zum Glück nur leichte Verletzungen zog sich am Dienstagmorgen kurz nach 7.30 Uhr ein 11-jähriger Junge bei einem Unfall zu. Der Schüler fuhr von einem Parkplatz auf den Silcherweg ein und übersah dabei einen ordnungsgemäß fahrenden Opel Zafira. Er erkannte zwar den Jungen, bremste sofort ab, konnte eine Kollision jedoch nicht mehr verhindern. Der 11-Jährige stürzte auf die Fahrbahn, zog sich aber glücklicherweise nur leichte Blessuren zu; am Opel entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro.

Gaiberg (pol): Zeugen sucht die Neckargemünder Polizei zu einem Vorfall, der sich am Dienstagabend gg. 19.30 Uhr in der Schwäbisch-Hall-Straße ereignet hat. Ein bislang nicht ermittelter Autofahrer war in Richtung Panoramastraße unterwegs, als er einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten grünen Mercedes, A-Klasse, beschädigte und Sachschaden von 2.000 € anrichtete. Am Mercedes konnten helle Abriebspuren gesichert werden. Ein an Unfallstelle aufgefundenes Kunststoffbruchstück der Frontleuchte lässt sich auch nach entsprechenden Recherchen keinem Fahrzeugtyp zuordnen. Ein Zeuge hatte einen Anstoß gehört und einen Pkw – möglicherweise ein silberner Kombi – in Richtung „Am großen Wald“ wegfahren sehen. Ob dieser Wagen mit dem Vorfall in Verbindung zu bringen ist, bedarf der weiteren Ermittlungen. Sachdienliche Hinweise werden unter Tel.: 06223/9254-0 entgegen genommen.

Leimen (pol): Leicht verletzt wurde am Dienstag, gegen 15 Uhr, ein 54-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall auf der K 4156, in Höhe der Einfahrt zum Waldfriedhof. Ein 51-jähriger VW-Fahrer hatte nicht genügend Abstand zu dem vor ihm fahrenden Honda-Motorradfahrer gehalten und war ihm von hinten aufgefahren, als dieser anhalten musste. Durch die Wucht des Anstoßes prallte die Honda noch gegen den davor stehenden Opel einer 75-jährigen Frau. Auch der VW kolliedierte zudem noch mit dem Opel, als er versuchte nach links auszuweichen. Der Hondafahrer wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Die Honda sowie der Opel mussten abgeschleppt werden.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=14833

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen