Vorsicht: Orkanböen und Starkregen durch „Sabine“ – Auf Schulweg aufpassen!

(dws – 10.2.20) Warnung des Deutschen Wetterdienstes von Montagmorgen Uhr für Baden-Württemberg,  vorerst gültig bis Montag Mittag.

Hinweis des Kultusministeriums Baden-Württemberg: Eltern bzw. Erziehungsberechtigte können entscheiden, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar ist. Falls der Weg zur Schule aufgrund extremer Wetterlagen vor Ort nicht zumutbar ist, können Eltern ihr Kind vom Unterricht befreien lassen. Die Schule ist in diesem Fall zu informieren.


UNWETTER durch orkanartige Böen oder Orkanböen (Schwerpunkt: In den Frühstunden bis Mittag). Dazu Gewitter. Im höheren Bergland Schneeglätte.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage:

Baden-Württemberg wird vom Sturmfeld eines Orkantiefs erfasst. In den Frühstunden überquert uns die dazugehörige Kaltfront von Nordwest nach Südost.

Vom Orkan umgeworfene Bäume Sommer 2017

UNWETTER ORKAN/GEWITTER (Windrichtung Südwest, später West): Bis heute Nachmittag verbreitet schwere Sturmböen um 100 km/h. Bei Kaltfrontpassage ausgangs der Nacht bis zum Mittag und an Gewittern auch in Niederungen orkanartige Böen oder Orkanböen bis 120 km/h, lokal mehr. Im höheren Bergland Orkanböen bis 160 km/h. In der Nacht zum Dienstag nach kurzer Pause erneut Sturm- oder schwere Sturmböen, im Bergland auch dann noch Risiko für vereinzelte orkanartige Böen bzw. Orkanböen.

DAUERRGEN/STARKREGEN: Bis in die Nacht zum Dienstag hinein im Schwarzwald örtlich zwischen 20 und 40 Litern pro qm, durch schauerartigen Starkregen auch innerhalb von 6 bis 12 Stunden möglich. Der Niederschlag geht in der Nacht zum Dienstag im Bergland in Schnee über.

SCHNEE/GLÄTTE: Heute tagsüber oberhalb rund 1000 m zeitweise Schneeglätte, in der Nacht zum Dienstag oberhalb 800 m wenige Zentimeter Neuschnee.


Feuerwehreinsatz bei Starkregen (Bild: Archiv)

Hinweis auf mögliche Gefahren:

Es können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Schließen Sie alle Fenster und Türen! Sichern Sie Gegenstände im Freien! Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen.

Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=127188

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen