Vandalismus erschwert lebensrettende Blutspendeaktion

Blutspendebanner(kb – 24.06.2013) Am kommenden Donnerstag, den 27.6. findet von 14:30 bis 19:30 in der Aegidiushalle in Leimen-St. Ilgen die zweite Blutspendeaktion des DRK Leimen für dieses Jahr statt. Hier werden Blutkonserven generiert, die vielen Menschen, seien sie chronisch krank oder Unfallopfer, das Leben retten können.
Für die Spender gibt es dieses Mal neben dem Gefühl, etwas Gutes zu tun, und unserem reichhaltigen Speise- und Getränkeangebot auch noch die Chance eine 7-tägige Traumreise auf die Malediven oder eines von 99 Spiele-Strandtüchern zu gewinnen.
Leider gibt es Mitbürger, die unsere Arbeit hier massiv erschweren. So wurden 4 der großen Hinweisbanner, die wir in mühevoller ehrenamtlicher Arbeit am 8. Juni im Stadtgebiet aufgehängt haben innerhalb weniger Tage entfernt und entwendet. Auch wurde zum wiederholten Male eine Hartplastik-Hinweistafel am Kreisverkehr zerstört. Diese Medien sind ein sehr wichtiges Mittel, die Bevölkerung auf die Blutspendetermine hin zu weisen und den Termin in Erinnerung zu halten, sodass möglichst viele Menschen zur Blutspende kommen.
Diese Banner und Hinweistafeln müssen nun ersatzbeschafft werden, wodurch dem DRK unnötige Kosten entstehen. Daher sahen wir uns gezwungen Strafanzeige gegen unbekannt zu stellen. Wenn Sie Hinweise auf die Täter haben, melden Sie sich bitte beim Polizeiposten in Leimen oder bei uns.
Herzlichen Dank

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=35998

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen