Verkehrsunfallflucht nach Sturz von Fahrradfahrerin

2124 - Polizeibericht(pol – 27.8.15) Am Dienstag um 06.15 Uhr fuhr eine 54-jährige Fahrradfahrerin auf der Rohrbacher Straße in Richtung Heidelberg, als sie kurz nach der Kreuzung Rohrbacher Straße/St. Ilgener Straße aufgrund eines dort haltenden Müllfahrzeuges langsam  machen musste. Plötzlich querte ein Mitarbeiter der Müllabfuhr ihre Fahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten. Um einen Zusammenstoß zwischen ihr und dem Fußgänger zu vermeiden, musste die Fahrradfahrerin eine schnelle Ausweichbewegung über die dortigen Straßenbahnschienen machen und kam zu Fall. Hierbei zog sie sich eine Nasenbeinfraktur, sowie eine Prellung und mehrere Schürfwunden zu.

Als der Rettungswagen vor Ort war und die 54-Jährige erstversorgt wurde, entfernte sich der Müllabfuhrmitarbeiter, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Er muss jetzt mit einer Anzeige wegen
unerlaubten Entfernens vom Unfallort rechnen.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=67954

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen