Wahlkreis 277: Dr. Stephan Harbarth (CDU) mit 49,65% direkt gewählt

1440 - Harbarth 1Dr. Stephan Harbarth (CDU) wird den Wahlkreis 277 Rhein-Neckar in der kommenden 18. Wahlperiode des Bundestages als direkt gewählter Abgeordneter vertreten. Er erhielt 72.268 der abgegebenen gültigen Stimmen (49,65 Prozent).

Die weiteren Kandidaten erzielten folgende Ergebnisse:

  • Dr. Lars Castellucci (SPD) 37.725  (25,92 %).
  • Dr. Edith Wolber (GRÜNE): 12.029 (8,26 %)
  • Sabine Knur (AfD): 6.674 (4,59 %)
  • Bernd Malmberg (DIE LINKE): 5.811 (3,99 %)
  • Andreas Hahn (PIRATEN): 3.880 (2,67 %)
  • Jens Brandenburg (FDP) : 3.709 (2,55 %)
  • Reinhard Schätz (NPD): 2.040 (1,40 %)
  • Peter Herbold (REP): 655 (0,45 %)
  • Johannes Zimmerer (ÖDP): 759 (0,52 %)

Von den gültigen Zweitstimmen entfielen auf die:

  • CDU 43,83 %
  • SPD 22,27 %
  • FDP 6,48 %
  • GRÜNE 9,55 %
  • AfD 6,03 %
  • DIE LINKE 4,77 %
  • PIRATEN 2,68 %
  • NPD 1,33 %
  • REP 0,41 %
  • Tierschutzpartei 0,86 %
  • ÖDP 0,29 %
  • PBC 0,18 %
  • Volksabstimmung 0,18 %
  • MLPD 0,02 %
  • BüSo 0,01 %
  • BIG 0,05 %
  • pro Deutschland 0,09 %
  • FREIE WÄHLER 0,64 %
  • PARTEI DER VERNUNFT 0,10 %
  • RENTNER 0,24 %

Im Wahlkreis 277 Rhein-Neckar, dem 34 der 54 Städte und Gemeinden des Rhein-Neckar-Kreises angehören, hatten von insgesamt 197.424 Wahlberechtigten 74,87 Prozent ihre Stimme abgegeben. Damit hat sich der bundesweite Abwärtstrend bei der Wahlbeteiligung nicht fortgesetzt; 2009 hatte die Wahlbeteiligung 73,6 % Prozent betragen.

Das vorläufige Endergebnis wird direkt an den Landeswahlleiter in Stuttgart weitergeleitet; die Überprüfung der Wahlunterlagen aus den Gemeinden und die Entscheidung über Zweifelsfälle nimmt das Kommunalrechtsamt im Landratsamt in der nun beginnenden Woche vor. Das amtliche Endergebnis für den Wahlkreis wird am Donnerstag, 26. September 2013, um 14:00 Uhr im Heidelberger Landratsamt in einer öffentlichen Sitzung des Kreiswahlausschusses festgestellt. Dann erst wird sich auch eine Aussage über die Briefwahlbeteiligung treffen lassen, die bei den so genannten Schnellmeldungen nicht extra ausgewiesen wird.

Die vorläufigen Endergebnisse aus den Gemeinden können auch auf der Homepage des Rhein-Neckar-Kreises <hier> abgerufen werden!

Die Schnellmeldungen vom Wahlabend im Überblick
 
Sandhausen (20:45 Uhr):
CDU 40.76%
SPD 26,24%
Grüne 8,63%
FDP 7,17&
AfD 5,53%
DieLinke 5,01%

Nußloch (21:09 Uhr):

CDU 42,23 %
SPD 23,63 %
Grüne 9,43 %
FDP 8,07 %
AfD 6,32 %
DieLinke 4,80 %

Leimen (21:31 Uhr):

CDU 43,86 %
SPD 23,06 %
Grüne 8,57 %
FDP 6,23 %
AfD 5,91 %
DieLinke 5,48 %

(alle Ergebnisse ohne Gewähr)

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=39488

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

13424-Weihnachtsdorf-Dilje-1 13424-Weihnachtsdorf-Dilje-14 13424-Weihnachtsdorf-Dilje-13 13424-Weihnachtsdorf-Dilje-12 13424-Weihnachtsdorf-Dilje-11 13424-Weihnachtsdorf-Dilje-10

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen