Wahlkampf geht auf die Schlußgerade: Wochenmarkt erneut allgemeiner „Treffpunkt“

3762 - Wahlkampf auf dem Wochenmarkt 3(fwu – 22.5.14) So langsam aber sicher ist ein Ende des Wahlkampfes abzusehen. Das Pulver ist verschossen, ab Sonntag wird sich der Pulverdampf verflüchtigen und dann können sich alle Wahlkämpfer, die nahezu durch Omnipräsens aller Orten mit ihren Wahlständen vertreten sind, endlich erholen.

Heute war auf dem Wochenmarkt nochmal ein rechtes Gedränge und die einkaufenden Bevölkerung wurde mit kleinen Wahlgeschenken überhäuft. Wer noch keine finale Wahlpräferenz hatte, konnte sich alle zwei Meter die jeweils besten Argumente anhören und darüber glatt den Einkauf vergessen. Insgesamt war die Stimmung schon fast „volksfestartig“, es herrschte gute Laune und da die Wählkämpfer sich sich ja untereinander fast alle kennen und schätzen (zumindest in den meisten Fällen) kam kein böses Blut auf, man kämpft sozusagen gemeinsam. Alle sind gespannt, wie es am Sonntag ausgeht. Wir auch!

Ach ja – falls es noch keiner erwähnt haben sollte: Gehen Sie zur Wahl und wählen Sie richtig! Wie’s geht, erklärt Oberbürgermeister Ernst <hier>

PS: Aus Proportzgründen haben die anscheinend einzige nicht wahlkämpfende Person des Marktes, Herrn Grimm, vom neuen Wild- & Geflügestand als Artikelbild gewählt 🙂

3762 - Wahlkampf auf dem Wochenmarkt 5 BS3762 - Wahlkampf auf dem Wochenmarkt 6 BS3762 - Wahlkampf auf dem Wochenmarkt 13762 - Wahlkampf auf dem Wochenmarkt 2 3762 - Wahlkampf auf dem Wochenmarkt 4

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=49240

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen